GTI-Treffen 2008 - Audi TT Clubsport

Audi TT Clubsport im Serientrimm

Foto: Audi 7 Bilder

Auf der Wörtherseetour 2008 zeigt Audi den TT Clubsport im Serientrimm, den die Ingolstädter als spektakuläre Studie schon 2007 auf dem GTI-Treffen in Österreich zur Schau stellten.

Der offene Audi TT, den auto-motor-und-sport.de in der vergangenen Woche bereits als Erlkönig präsentiert hatte, wird vermutlich in einer Kleinserie von rund 200 Exemplaren angeboten werden.

Als Antrieb dient der 2,0-Liter-TFSI, der satte 300 PS entwickelt und via Doppelkupplungsgetriebe die Motorkraft auf alle vier Räder lenkt. Akustisch unterstreicht die optimierte Auspuffanlage die Motorkraft. Für die negative Beschleunigung ist die neue aus dem Audi TTS bekannte Bremsanlage mit 340 Millimeter großen Bremsscheiben vorne und 310er-Pendants hinten zuständig.

Lederinterieur und 19 Zoll-Breitreifen

Optisch schlägt der Clubsport die Brücke zwischen der Studie und dem bekannten Audi-Style. Die niedrige Windschutzscheibe und die dreieckigen Seitenfenster wirken durch die fast versteckte A-Säule wie aus einem Guss. Single-Framegrill, große Lufteinlässe, Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht dominieren die Front. Mächtige Radkästen mit polierten Rädern im Format 9x19 mit Reifen der Größe 255/35 führen den Blick von der Seite an das Heck des offenen TT.

Die Hinterherfahrenden werden ihren Blick wohl in erster Linie auf die beiden mächtigen Höcker und die Überrollbügel heften, die Fahrer und Beifahrer bei einem Überschlag schützen sollen. Des Weiteren sind dort ovale Auspuffendrohre und ein Diffusor zu endecken. Rennsportschalensitze und ein schwarz-orangenes Lederinterieur empfangen die beiden Passagiere, die sich ganz im Stile des Serien-TT zuhause fühlen können.

Umfrage
Waren Sie schon einmal beim GTI-Treffen am Wörthersee?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Audi A3 TDI Clubsport Quattro Klotzen statt kleckern Erwischt Audi TT Clubsport Quattro
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507