Audi TT RS Plus mit 360 PS

Stärker, schneller und dynamischer

Audi TT RS Plus Auto-Salon Genf 2012 Foto: SB-Medien 19 Bilder

Vom Audi TT RS Coupé und Roadster wird eine Variante mit dem Namenszusatz Plus angeboten, die 3.900 Euro mehr kostet, dafür eine Steigerung um 20 PS, 15 Nm und 30 km/h bietet. Weltpremiere des Sportwagens ist auf dem Genfer Autosalon 2012.

Das Fünfzylinderaggregat mit 2,5 Liter Hubraum leistet im Audi TT RS und RS3 serienmäßig 340 PS. Bereits die Studie Audi Quattro Concept hat im Fahrbericht gezeigt, dass der Turbomotor noch Potenzial besitzt. Die 480 PS und 480 Newtonmeter gibt es bisher allerdings in keinem Serienfahrzeug. Doch immerhin darf der Fünfender im Sportcoupé und Roadster zukünftig etwas nachlegen.

Audi TT RS Plus ist schneller

360 PS und 465 Nm Drehmoment stehen im neuen Audi TT RS Plus zur Verfügung. Damit beschleunigt der Sportwagen 0,2 Sekunden schneller auf Tempo 100 als die Variante ohne Namenszusatz. Beim Plus-Coupé mit manuellem Sechsgang-Getriebe dauert die Disziplin dann 4,3 Sekunden. Das für 1.150 Euro Aufpreis erhältliche Doppelkupplungsgetriebe mit Launch-Control kann den Audi TT RS Plus in 4,1 Sekunden auf 100 km/h katapultieren. Im 2.850 Euro teureren Roadster wird eine Zehntelsekunde mehr für den Sprint benötigt. Dafür dürfen alle Audi TT RS Plus-Modelle bis 280 km/h fahren, statt wie bisher nur maximal 250.

Power-Outfit für den Audi TT RS Plus

Beim Design unterscheidet sich der Audi TT RS Plus nur minimal vom bisherigen Top-Modell. Serienmäßig kennzeichnen den neuen Sportwagen schwarz lackierte 19-Zoll-Gussräder im Fünfarm-Rotor-Design mit Pneus im Format 255/35. Zudem besitzt der Singleframe-Kühlergrill ein Rautengitter in hochglänzendem Anthrazit sowie einen Zierrahmen in matter Aluminiumoptik. Des Weiteren ist das Außenspiegelgehäuse aus Kohlefaserlaminat gefertigt und schwarze Endrohrblenden sind die einzigen Merkmale für die modifizierte Soundklappen.

Bereits jetzt kann das Audi TT RS Plus Coupé mit Handschaltung ab 60.650 Euro bestellt werden. Mit Stoffverdeck kostet der Audi TT RS Plus Roadster mindestens 63.500 Euro.

Das 340 PS starke Audi TT RS hat sich bereits dem Supertest gestellt und auch der 1,6 Tonnen schwere Audi RS3 hat im Supertest das Potenzial des Fünfzylindermotors bewiesen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken