Audi-Werk in Brasilien

Ingolstädter entscheiden noch 2013

Foto: Audi

Nach der Grundsteinlegung für das neue Audi-Werk in Mexiko will der Autohersteller noch in diesem Jahr auch über eine Produktion in Brasilien entscheiden. Das sagte Audi-Chef Rupert Stadler auto motor und sport.

"Ich gehe davon aus, dass wir dazu in diesem Jahr eine Entscheidung treffen. Wir prüfen derzeit die Machbarkeit und unser mögliches Modellangebot."

Am ehesten komme der A3 für eine Fertigung in Brasilien in Frage. "Wenn wir uns für eine Produktion in Brasilien entscheiden, werden wir eng mit Volkswagen zusammenarbeiten. Dann wäre ein Modell auf Basis des modularen Querbaukastens sehr wahrscheinlich, also ein Mitglied unserer A3-Familie."

Die weiteren Themen von auto motor und sport - Heft 12 - ab dem 30.05.2013 im Handel:

  • Mercedes CLA 250 im ersten Vergleichstest mit dem BMW 328i
  • Mini Cooper Countryman, Peugeot 2008 VTi, Renault Captur TCe im Vergleichstest:
  • BMW M6 Gran Coupé und Mercedes CLS 63 AMG Shooting Brake im Vergleichstest
  • Dauertest Opel Astra Sports Tourer 2.0 CDTi
  • auto motor und sport Spezial: 40 Seiten extra zum Thema Importwagen.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote