"Aufgeschnappt!"

Peugeot 6008, SUV für China

Citroen DS Wild Rubis Foto: Citroen 24 Bilder

Der französische Autobauer Peugeot will für den chinesischen Markt einen Mittelklasse-SUV anbieten. Eine erste Studie des Peugeot 6008 soll 2014 in Peking gezeigt werden.

Mit dem neuen EMP2-Baukasten steht PSA ein ähnliches Werkzeug zur Verfügung wie VW mit dem MQB. Leicht skalier- und anpassbar lassen sich daraus relativ leicht und schnell Modelle für verschiedene Ansprüche und Märkte entwickeln.

Bei der Präsentation eines Modellfahrplans für den chinesischen Markt ist jetzt der SUV 6008 durchgesickert. Dieser soll auf der EMP2-Plattform aufbauen und beim Joint-Venture Dongfeng-PSA ab 2015 gefertigt werden.

Peugeot 6008 kommt 2015 in China auf den Markt

Die Motorenpalette soll vom 1,6-Liter-Turbobenziner mit gut 160 PS bis hin zu einem speziell für asiatische Märkte neu entwickelten V6-Benziner reichen. Serienmäßig setzt der 6008 auf Vorderradantrieb, mit dem Einsatz eines Hybridantriebs kommt dann auch Allradantrieb ins Spiel.

Der Peugeot 6008 wäre das Schwestermodell zum Citroën DS X7, der aus der Studie Wild Rubis entwickelt wird und ebenfalls ab 2015 in China auf den Markt kommen soll.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote