Aufgeschnappt!

Seat will Kompakt-SUV bauen

Seat IBX Concept Foto: Seat 5 Bilder

Seat-Chef Jürgen Stackmann hat bekräftigt, dass der spanische Autobauer ein SUV-Modell anbieten wird.

Der Seat-SUV sei eine der obersten Prioritäten, so Stackmann gegenüber "Autoexpress". SUV lägen im Trend und werden weiter eine Rolle spielen. Auf die Frage, ob ein SUV ein interessantes Modell für Seat ist, antwortete Stackmann mit einem kurzen "Ja, natürlich."

Seat SUV im IBX-Look

Der Seat-SUV soll Stylingelemente des Seat IBX Concept tragen auf dem Modularen Querbaukasten aufbauen und des Größe des Tiguan haben. Das Modell könnte bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

Ein weiterer SUV aus dem Hause Seat werde nach Angaben des Magazins für 2016 in Aussicht gestellt. Dieser Offroader soll sich dann am VW Tiguan orientieren.

Seat baut keine Sportwagen

Einem Sportwagen erklärte Stackmann indes eine Absage. "Seat ist kein Hersteller von Sportwagen", man sei kein Nischen-Autobauer. Seat hatte 2011 auf dem Genfer Autosalon die Studie IBX präsentiert. Sie war eine Weiterentwicklung des Conceptcars Tribu.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote