Seat IBX Concept Seat
Seat IBX Concept
Seat IBX Concept
Seat IBX Concept
Seat Tribu 5 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Aufgeschnappt!: Seat will Kompakt-SUV bauen

Aufgeschnappt! Seat will Kompakt-SUV bauen

Seat-Chef Jürgen Stackmann hat bekräftigt, dass der spanische Autobauer ein SUV-Modell anbieten wird.

Der Seat-SUV sei eine der obersten Prioritäten, so Stackmann gegenüber "Autoexpress". SUV lägen im Trend und werden weiter eine Rolle spielen. Auf die Frage, ob ein SUV ein interessantes Modell für Seat ist, antwortete Stackmann mit einem kurzen "Ja, natürlich."

Seat SUV im IBX-Look

Der Seat-SUV soll Stylingelemente des Seat IBX Concept tragen auf dem Modularen Querbaukasten aufbauen und des Größe des Tiguan haben. Das Modell könnte bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

Ein weiterer SUV aus dem Hause Seat werde nach Angaben des Magazins für 2016 in Aussicht gestellt. Dieser Offroader soll sich dann am VW Tiguan orientieren.

Seat baut keine Sportwagen

Einem Sportwagen erklärte Stackmann indes eine Absage. "Seat ist kein Hersteller von Sportwagen", man sei kein Nischen-Autobauer. Seat hatte 2011 auf dem Genfer Autosalon die Studie IBX präsentiert. Sie war eine Weiterentwicklung des Conceptcars Tribu.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Toni Kroos - Real Madrid - Audi Audi und Real Madrid trennen sich BMW neuer Real-Sponsor

Nach 18 erfolgreichen Jahren endet Audis Sponsorenvertrag mit Real Madrid.

Seat
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Seat