Ausbau von Erdgas-Mobilität

VW will CNG-Flotte verzehnfachen

Zapfsäule Erdgas Tankstelle Foto: Aral

Der VW-Konzern will in Zusammenarbeit mit Betreibern von CNG-Tankstellen und Gasnetzanbieter das Erdgas-Tankstellennetz ausbauen und die Fahrzeugflotte verzehnfachen.

Die Partner haben jetzt eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sie sich zum Ausbau der CNG-Mobilität bekennen. In konkreten Zahlen bedeutet das Bekenntnis, dass bis zum Jahr 2025 die Zahl der Erdgastankstellen von derzeit 900 auf dann 2.000 steigen soll. Gleichzeitig soll die Flotte an CNG-tauglichen fahrzeugen von aktuell rund 100.000 auf dann eine Million Fahrzeuge erhöht werden. Auch in anderen europäischen Ländern soll der CNG-Ausbau forciert werden.

Unterzeichnet wurde die Erklärung vom Volkswagen Konzern sowie von E.ON Gas Mobil GmbH, Gazprom NGV Europe GmbH, Gazu GmbH, ONTRAS Gastransport GmbH, Open Grid Europe GmbH, Pitpoint B.V. und der TOTAL Deutschland GmbH.

CNG statt Diesel

VW selbst will dem CNG-Antrieb auf lange Frist die Rolle als Ersatz für sparsame Dieselmotoren zukommen lassen. Das verkündete der Konzern auf dem Wiener Motorensymposium. Dem neuen Polo in der CNG-Variante soll dabei eine Schlüsselrolle zukommen. Beim Thema Korrosion an Gastanks will der Autobauer seinen Kunden alle Sorgen nehmen – die Tanks werden künftig aus Kohlefaserlaminat gefertigt.

Nach derzeitigen Plänen der Bundesregierung sollen die Steuervorteile für Erdgas (CNG) beim Einsatz im Verkehr verlängert werden. Sie laufen bis 2026 weiter, werden aber ab 2024 abgeschmolzen. Während Benzin aktuell mit 65,5 Cent / Liter und Diesel mit 47 Cent / Liter besteuert werden, liegt Erdgas der Gruppe H bei 18,3 Cent / kg. Die Steuer auf Flüssiggas liegt aktuell bei 9,1 Cent / Liter.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote