Ralf Kalmbach Roland Berger

auto motor und sport-Kongress 2013

Ralf Kalmbach

Ralf G. Kalmbach, 1961 in Deutschland geboren, ist Mitglied der weltweiten Geschäftsführung (Executive Committee, EC) von Roland Berger Strategy Consultants und Leiter des Kompetenzzentrums Automotive. Im Juli 2010 wählten ihn die Partner in das EC.

Er studierte Maschinenbau und Wirtschaftswirtschaften an der Universität Karlsruhe. Seine berufliche Karriere begann er 1986 bei der Daimler Benz AG in der Produktplanung. Anschließend war er über ein Jahrzehnt in der Beratung tätig, zuletzt als Geschäftsführer und Senior Partner bei Mercer Management Consulting, Büro München. Dort zeichnete er für Mercers Beratungstätigkeiten im Bereich Automotive verantwortlich und fungierte als Leiter des weltweiten Automotive-Teams. 2004 kam Ralf Kalmbach als Partner und Leiter des weltweiten Kompetenzzentrums Automotive zu Roland Berger.

Er begleitet große europäische, US-amerikanische und asiatische Unternehmen bei strategischen und prozessorientierten Herausforderungen im Zusammenhang mit Globalisierung und neuen Kundenwerten.

Seine Schlüsselprojekte reichen von umfassendem Unternehmensdesign und der Einführungsplanung für einen High-End-Nischensportwagen bis hin zu Due-Diligence-Prozessen für diverse Lieferanten. Ralf Kalmbach befasst sich hauptsächlich mit der Entwicklung und Umsetzung von Strategien und innovativen Unternehmensdesigns in der Automobilbranche.

Als Autor mehrerer Bücher und einer Vielzahl von Artikeln zu Automobilthemen ist Ralf Kalmbach anerkannter und vielzitierter Branchenexperte.

Ralf Kalmbach ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von München.

(nach rolandberger.at)


Zur Startseite
Verkehr Verkehr Blitzer Smartphone Topview Kamera Verkehr Recht Bußgeld Strafe Jetzt auch schlaue Smartphone-Blitzer in den Niederlanden Niederländische Polizei blitzt Handysünder am Steuer

Millionenfache Überwachung von Autofahrern beginnt.

Mehr zum Thema auto motor und sport Kongress
Daimler Chef, Dieter Zetsche, Interview, Kongress Mobilität der Zukunft 2019, ams1119
Politik & Wirtschaft
Vialytics
Startups
auto motor und sport Kongress 2019 Aufmacher Teaser
Politik & Wirtschaft