Martin Smith im Portrait

Ford-Designchef Martin Smith liebt alte Autos

Martin Smith Foto: Ford 8 Bilder

Wenn Martin Smith keine Autos designt, dann ist der Oldtimer-Fan gerne mit seinem Austin-Healey 3000 MK II auf Rallyes wie der Silvretta oder Eifel Classic unterwegs. Der Engländer machte unter anderem Station bei Audi und Opel.

Smith, seit 1. Juli 2004 Designchef von Ford of Europe, wurde 1949 im englischen Sheffield geboren. Seine Laufbahn begann er mit einem Ingenieurs-Studium in Liverpool, danach begab er sich an das Royal College of Art in London, um Auto-Design zu studieren.

Autodesigner Martin Smith startete seine Karriere bei Audi

Martin Smith startete in sein Berufsleben mit einer langen Beschäftigungsphase bei Audi, wo er von 1977 bis 1997 tätig war. Ab 1984 war er dabei Chef des Design-Studios in München, 1991 wurde er Interieur-Designchef. Smith hat in dieser Phase maßgeblich an Designikonen wie dem Audi TT und dem Audi A2 mitgearbeitet und so der Marke den Ruf mit verschafft, eine hervorragenden Innenraumqualität sowie eine leichte Bedienbarkeit zu bieten.

Danach wechselte Martin Smith zu Opel, wo er unter der Leitung des damaligen Vorstandsvorsitzenden Carl-Peter Forster eine neue Designstrategie für Corsa, Astra und Meriva entwickelte. Als Bob Lutz, GM-Vicepräsident es jedoch bevorzugte, an der Spitze des Opel-Designressorts einen Amerikaner zu installieren, ging Martin Smith zu Ford, wo er nicht nur für das europäische Design verantwortlich ist, sondern auch für die Regionen Ford Asia Pacific und Afrika. Smith hat unter dem Stichwort Kinetic-Design auch für Ford ein neues Styling entwickelt, das maßgeblich dazu beitrug, Modelle wie Galaxy, S-Max, Focus und Fiesta erfolgreich zu positionieren.

Neues Heft
Top Aktuell Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten
Beliebte Artikel Gorden Wagener Gorden Wagener Der jüngste Mercedes-Designchef aller Zeiten Michael Mauer Autodesign Die Stars der deutschen Designerszene
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker