Autoliv entwickelt Außen-Airbags

Foto: EuroNCAP

Der Autozulieferer Autoliv hat jetzt zwei neue Airbagsysteme vorgestellt, die den Frontbereich von SUVs sicherer machen sollen. Ein System sitzt unter der Motorhaube, ein weiteres unter dem Stoßfänger.

Beide Luftsäcke sollen bei einer Kollision mit Fußgängern sowie bei Auffahrunfällen die Aufprallenergie und dasVerletzungsrisiko für Passanten und Insassen kleinerer Fahrzeuge vermindern.

Der 1,50 Meter lange Bumper Airbag, der unter der Stoßstange montiert wird, soll von einem Pre-Crash-Sensor gesteuert 80 Millisekunden vor dem Aufprall auslösen und so die Deformation des Innenraums mindern und den Seitenairbags mehr Zeit zur Entfaltung geben. Bei Unfällen mit Fußgängern soll der Bumper Airbag die Aufprallenergie auf die Beine um 50 Prozent senken.

Die Funktion des Airbag unter der Motorhaube ist allein auf die Verringerung der Verletzungen eines Fußgängers bei einer Kollision ausgelegt. Er soll den Aufprall der Vorderkante der Motorhaube auf Bauch- und Brustbereich abfangen und somit das Verletzungsrisiko von 99 auf drei Prozent reduzieren.

Angaben über eine Markteinführung machte das Unternehmen nicht.

Neues Heft
Mehr zum Thema AGS
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel 11/2018, BMW M340i xDrive Heck Seite Standbild BMW M340i (2019) Hinterradantrieb nur für die USA Mercedes GLC F-CELL Mercedes GLC F-Cell (2018) Erste Exemplare ausgeliefert
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden