Autoriesen

Hyundai rückt vor

Foto: ams

Die Hyundai-Kia Automotive Group ist in die Top 5 der weltgrößten Automobilhersteller aufgestiegen. Im jetzt erschienenen Jahrbuch des US-Branchenmagazins „Automotive News“ belegt die koreanische Automobil-Gruppe mit 3.961.629 verkauften Fahrzeugen im Jahr 2007 hinter Toyota, General Motors, Volkswagen und Ford den 5. Platz.

Gegenüber 2006 verbesserten sich Hyundai und Kia in der weltweiten Absatzstatistik erneut um 1 Rang. Damit setzte die Automobilgruppe ihren steilen Aufwärtstrend fort. Als 1999 Mong-Koo Chung, Chairman der Hyundai-Kia Automotive Group, die Führung des Konzerns übernahm, lag die Gruppe noch auf Platz 11. Seither haben Hyundai und Kia ihre internationalen Aktivitäten kontinuierlich ausgeweitet und in den USA, China, Indien, der Slowakei, Tschechien, Russland und Brasilien neue Automobilwerke errichtet. Mit dem Resultat, dass die Gruppe nun zu den 5 größten Herstellern der Welt zählt.

Nicht berücksichtigt werden in den Zahlen der „Automotive News“ die Fahrzeuge, die in Einzelteilen ins Ausland exportiert und dort endmontiert werden. 2007 verkauften Hyundai und Kia 185.114 dieser CKD-Einheiten (Complete Knock-Down). Damit summiert sich der Gesamtabsatz der beiden Marken in 2007 auf 4.146.743 Fahrzeuge.

Die 10 größten Automobilhersteller 2007 (nach Absatz weltweit)

  • 1. Toyota 9.366.000
  • 2. GM 8.902.252
  • 3. Volkswagen 6.191.618
  • 4. Ford 5.964.000
  • 5. Hyundai-Kia 3.961.629
  • 6. Honda 3.831.000
  • 7. Nissan 3.675.574
  • 8. PSA/Peugeot 3.428.400
  • 9. Chrysler 2.676.268
  • 10. Fiat 2.620.864
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Beliebte Artikel GM Logo GM & Toyota Kopf-an-Kopf-Rennen Hyundai Fünf Millionen angepeilt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Cadillac XT4 (2018) Fahrbericht Unterwegs mit dem neuen kompakten Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars