Jeep Grand Cherokee, Paris 2010 SB-Medien
Jeep Grand Cherokee, Paris 2010, Cockpit, Innenraum
Jeep Grand Cherokee, Paris 2010
Jeep Grand Cherokee, Paris 2010
Jeep Premiere Paris 2011 26 Bilder

Autosalon Paris: Die neuen SUVs

Alle Geländewagen-Neuheiten in Paris

Am 2. Oktober eröffnet in Paris der Autosalon "Mondial de l´automobile 2010". Welche Geländewagen- und SUV-Neuheiten auf dieser wichtigen Messe warten, haben wir hier zusammengestellt. Allrad-Fans kommen in jedem Fall voll auf ihre Kosten.

Für alle daheim gebliebenen starten wir einen Ausblick auf die SUV-Premieren an der Seine. Zu sehen gibt es auf der "Mondial de l´automobile 2010" in Paris reichlich. Allen voran bei Jeep: Nicht weniger als vier Premieren gibt es bei der inzwischen unter Fiat-Flage segelnden Traditionsfirma zu sehen. Jeep bringt neue Motoren für Wrangler und Cherokee, ein Facelift für den Jeep Wrangler, einen neuen Mercedes-Diesel für den Jeep Patriot. Außerdem feiert die vierte Generation des Jeep Grand Cherokee in Paris Europa-Premiere.

Neuigkeiten von BMW und Chevrolet

Mit viel Vorschusslorbeeren bedacht, zeigt BMW in Paris den neuen X3 erstmals vor Publikum. Die zweite Generation des bayerischen SUV-Bestsellers ist deutlich gewachsen, sparsamer geworden und bringt erheblich mehr Fahrkomfort. Der X3 wird jetzt wie seine großen Brüder X5 und X6 im US-Werk Spartanburg gebaut.

Damit nicht genug der SUV-Neuheiten auf dem Pariser Automobilsalon: Bei Chevrolet rollt man den überarbeiteten Captiva auf den Stand. Erkennbar ist der neue Chevrolet Captiva vor allem an seinem neuen Gesicht. Der neue, mächtige Kühlergrill kommt nun zweigeteilt daher. Daran angepasst wurde die Form der Motorhaube.

Darunter bringt der Captiva vier neue Motoren mit auf den Pariser Autosalon. Das neue Top-Triebwerk ist ein Dreiliter-V6-Benzindirekteinspritzer mit 258 PS. Alternativ kann der Captiva auch mit einem 2,4-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 171 PS bestückt werden. Im Selbstzünderangebot finden sich zwei 2,2-Liter-Turbodiesel mit 163 und 184 PS. Preise für den neuen SUV wurden noch nicht genannt, der Marktstart aber auf Frühjahr 2011 datiert.

Land Rover feiert auf dem Autosalon Paris zwei Premieren

Die Facelift-Version des Land Rover Freelander mit überarbeiteter Optik und neuen Motoren findet sich in Paris auf dem Land Rover Stand. Star des britischen Auftrittes ist aber zweifellos der Range Rover Evoque, den Land Rover hier erstmals offiziell vorstellt. Der "Baby-Range" soll neue Maßstäbe bei den Verbrauchswerten bieten, aber in punkto Luxus und Lifestyle seinem edlen Namen gerecht werden.

Relativ unscheinbar ist die Premiere bei Mitsubishi versteckt: Dort feiert der neue Dieselmotor im Outlander sein Debüt. Der 2,2-Liter entwickelt 170 PS. Wer den neuen Kia Sportage einmal selbst anfassen möchte, hat dazu ebenfalls erstmals Gelegenheit, auf dem Autosalon feiert das neue SUV seine offizielle Europa-Premiere.

Alle Neuheiten der "Mondial de l´automobile 2010" zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr BMW X4, Retusche Geländewagen-Zukunft Dutzende neue SUV bis 2013

So sieht die Geländewagen-Zukunft aus: Mehr als drei Dutzend Offroader...

Jeep
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Jeep
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Opel Mokka, Meister Wünsch, Gebrauchtwagen-Check, asv2618
Gebrauchtwagen
Genesis GV70
Neuheiten
Renault Captur
Fahrberichte