6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autosalon Genf 2010

Die Tops und Flops der Redaktion

Audi A8 Hybrid Foto: Sebastian Viehmann 53 Bilder

Es ist schon Tradition von auto-motor-und-sport.de, nach jeder großen Auto-Messe die Kollegen nach den persönlichen Tops und Flops der Messe zu fragen. Hier die Ergebnisse zum Genfer Autosalon 2010.

10.03.2010 Uli Baumann

Viele Autos, viele Redakteure, viele Meinungen - aus Sicht der auto motor und sport-Redakteure hat der Genfer Autosalon 2010 weder glasklare Favoriten, noch haushohe Verlierer gebracht.

Pininfarina und Citroen Survolt gefielen

Wobei sich doch kleine Spitzen zeigten. Auf ein äußerst positives Echo aus Redakteurskreisen stieß der Pininfarina-Entwurf 2uettottanta, der Alfa Romeo eine brillante Steilvorlage für ein Cabrio gibt. Viele begeisterte Stimmen konnte auch der Citroen Survolt auf sich vereinigen. "Der Survolt gehört zu jenen Autos, die ich schon nach der ersten Millisekunde ins Herz geschlossen habe. Hoffentlich bringt Citroen die Studie möglichst unverändert in Serie!", drängt es vor lauter Euphorie aus Online-Kollege Manuel Dohr heraus.

Aber auch mutige Entwürfe schlagen sich in den Äußerungen der Kollegen nieder. Der Nissan Juke gefällt zwar nicht uneingeschränkt, wird aber als mutiger Design-Schritt wohlwollend kommentiert. Die mutigen Spoilereskapaden der Tuning-Branche, speziell an reichlich gekräftigten SUV-Modellen, stoßen dagegen weitestgehend auf Ablehnung.

Zwiespältig aufgenommen wurden auch der Audi A1, der VW Sharan - nach 15 Jahren Wartezeit hatten sich viele mehr Innovationen gewünscht - und der der neue Preisknaller im SUV-Segment - der Dacia Duster.

Was die einzelnen Redakteure zu den jeweiligen Modellen sagen, lesen Sie in der Fotoshow.

Umfrage
Welches Modell ist Ihr Genf-Highlight?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden