Lamborghini Centenario Sperrfrist 1.3.2016 Guido ten Brink/SB-Medien
VW Phideon Sperrfrist 29.2.2016
Citroen DS E-Tense
Lotus Evora Sport 410
02/2016, Alfa Romeo Giulietta Facelift 106 Bilder

Autosalon Genf 2016

Highlights auf dem Genfer Autosalon

Der Autosalon in Genf eröffnet auch 2016 wieder das europäische Auto-Messe-Jahr. Hier ein Überblick über alle Premieren und Neuheiten des Genfer Autosalons.

Bugatti Chiron setzt neue Sportwagen-Maßstäbe auf dem Genfer Autosalon

Jede Menge Premieren warten auf die Zuschauer, die ab dem Donnerstag (3.3.) den Genfer Autosalon besuchen können. An den Pressetagen zuvor werden die Autobauer ein Neuheitenfeuerwerk abbrennen. Hier die ersten Highlights der Auto-Messe.

Wenn es nach Superlativen geht, dann steht jetzt schon fest, welches Modell den Autosalon in Genf rocken wird: Der Bugatti Chiron. Der Nachfolger des bis zu 1.200 PS starken Veyron soll das Thema Supersportwagen in neue Spähren katapultieren. 1.500 PS, Achtliter-W16, knapp 1.500 Nm und ein Preis von 2,2 Millionen Euro. Bei diesen Daten sind 675 PS in einem offenen Sportler eher kleinkramig - dennoch zeigt McLaren in Genf seinen rund 400.000 Euro teuren 675LT Spider.

Seat VIP-Reporter 2016, Leseraktion, Genfer Autosalon 2016
Die Messehighlights aus Genf
4:38 Min.

Kia zeigt in Genf den Optima Kombi

Aber auch die Abteilung „Brot und Butter“ darf auf dem Genfer Autosalon 2016 nicht fehlen. Dem SUV-Trend folgend legt Audi mit dem Q2 ein kleines Modell im Offroadlook auf, gleichzeitig schieben die Ingolstädter den neuen Audi A5 nach. Bei Mercedes ist die überarbeitetet CLA-Version zu sehen, die sich natürlich an der neuen A-Klasse orientiert.

Bereits vor einem Jahr hatte Kia uns Lust auf das Thema Kombi gemacht. Die Studie Sportswagon zog damals einige Blicke auf sich – nun, auf dem Autosalon Genf 2016, präsentieren die Koreaner die Serienversion des Kia Optima Kombis. Mit etwas wenige Liftstyle-Attitüde, dafür mit viel Badge-Engineering und viel Platz schicken Toyota, Citroën und Peugeot ihre Kleintransporter Proace, Spacetourer und Traveller an den Lac Leman.

Porsche schiebt erstmals den neuen 718 Boxster ins Rampenlicht und legt mit dem 911 R ein neues Sammlerstück auf, Spyker könnte mit einem Elektrosportwagen ein Comeback wagen. Alpina bringt den neuen B7 nach Genf mit und Opel will mit einem neuen GT die Messe rocken. Von Seat aus Spanien wird Genf den ersten SUV der Marke erleben, mit dem Ioniq von Hyundai tritt ein echter Prius-Gegner an.

Schaulaufen der Designschmieden und Karosserieschneider

Neben den Neuheiten der Hersteller ist der Autosalon in Genf auch 2016 wieder einen Showbühne der Karosserieschneider und der Designstudios. Rinspeed ist Dauergast in Genf, aber auch Sbarro, Fornasari und Co. werden den Zuschauer wieder mit ihrer Sicht auf die automobile Zukunft begeistern. Der 86. Autosalon in Genf findet vom 3.3. bis zum 13.3.2014 statt.

Autosalon Genf Highlights 2016

Marke Modell
Abt Abt VW T6
  Abt Audi RS6 Avant
  Abt Audi QS7
  Abt AS4
AC Schnitzer AC Schnitzer ACL2
Alfa Romeo Alfa Romeo Giulia
  Alfa Romeo Giulietta Facelift
Alpina Alpina B7
Apollo Apollo
Aqos Aqos-Modellpalette
Arash Arash AF10
  Arash F8 Cassini
Aston Martin Aston Martin DB11
Audi Audi Q2
  Audi RS Q3 Performance
Brabus Brabus Mercedes C63 S
  Brabus Rocket 900 Coupé
Bentley Bentley Mulsanne Facelift
  Bentley Flying Spur V8 S
BMW BMW 760i
  BMW 740e
  BMW M2 M Performance
  BMW i8 Sondermodell
Borgward Borgward BX5 und BX6 TS
Bugatti Bugatti Chiron
Chevrolet Cehvrolet Corvette Grand Sport
Citroen Citroen DS3
  Citroen Spacetourer
  Citroen C4 Cactus Rip Curl
  Citroen Spacetourer Hyphen
  Citroen E-Mehari
DS DS E-Tense
EDAG EDAG Soulmate
FAB Design FAB Design AMG-GT
Ferrari Ferrari California T HS-Paket
  Ferrari GTC4 Lusso
Fiat Fiat Fullback
  Abarth 124 Spider
  Fiat Tipo Kombi
  Fiat Tipo Steilheck
Ford Ford Fiesta ST200
  Ford Kuga
Hamann Hamann BMW X4
Honda Honda Civic Studie
Hyundai Hyundai Ioniq
Italdesign Giugiaro Italdesign Giugiaro Zero GT
Jaguar Jaguar F-Type SVR
Jeep Jeep 75-Jahre-Sondermodelle
Kahn Design Kahn WB12 Vengeance
Kia Kia Optima Sportswagon
Koenigsegg Koenigsegg Regera
Lamborghini Lamborghini Centenario LP770-4
  Lamborghini Huracan Avio
Lexus Lexus LC 500h
Lotus Lotus Elise Cup 250
  Lotus 3-Eleven
  Lotus Evora Sport 410
  Lotus Exige Sport 350
  Lotus Elise Sport + Sport 220
Mansory Mansory AMG-GT
  Mansory 4xx Siracusa
Morgan Morgan EV3
  Morgan 4/4 80th
Maserati Maserati Levante
McLaren McLaren 675 LT Spider
  McLaren 570GT
  P1 und 675 Carbon
Mercedes Mercedes C-Klasse Cabrio
  Mercedes-AMG C 43
  Mercedes V-Klasse Exklusive
  Mercedes CLA Facelift
MTM MTM Audi RS3 R
  MTM VW Amarok V8 Passion Desert
  MTM VW T6 E-Motion
  MTM Audi S8 Talladega R
Nissan Nissan Qashqai und X-Trail Premium Concept
Opel Opel GT-Studie
  Mokka X
Pagani Pagani Huayra BC
Peugeot Peugeot Traveller
  Peugeot 2008
Pininfarina Pininfarina H2 Speed
Porsche Porsche 911 R
  Porsche 718 Boxster
Renault Mégane Grandtour
  Renault Scénic
Rimac Rimac Concept One
Sbarro Sbarro Miglia und Haze
Seat Seat Ateca
Skoda Skoda VisionS
  Skoda Octavia RS 4x4
  Skoda Fabia Scoutline
Smart Smart Fortwo Brabus Edition
Spyker Spyker Preliator
Ssangyong Ssangyong XLV
  Ssangyong SIV-2 Concept
Startech Startech Land Rover Discovery
Subaru Subaru XV Concept
Techrules Techrules TREV
Top Car Top car Mercedes Inferno
Toyota Toyota Proace
  Toyota RAV4 Sapphire
  Toyota CH-R
VW VW Polo SUV Concept
  VW Up Facelift
  VW T-Cross Breeze
  VW Phideon
  Volvo V40 Facelift
Volvo Volvo V90
Zenvo Zenvo TS1
Verkehr Verkehr Bugatti Chiron Sky View Neuer Bugatti Chiron und Bugatti Sport 1.500 PS, W16-Motor und mehr Querdynamik

In Genf 2016 debütierte mit dem Chiron der Nachfolger des legendären...

Mehr zum Thema Auto Salon Genf
08/2019, Automobili Pininfarina Battista
E-Auto
Renault Clio 2019 Teaserbild Highres
Neuheiten
Mazda CX-30
Neuheiten