Autozulieferer Rücker

Gute Zahlen dank Spritspartrend

Foto: Rücker

Die Nachfrage nach spritsparenden Autos hat dem Autozulieferer Rücker im ersten Halbjahr ein gutes Geschäft beschert. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg in den ersten sechs Monaten gegenüber dem Vorjahr um rund 50 Prozent auf 5,04 Millionen Euro, teilte die Rücker AG am Mittwoch (13.8.) in Wiesbaden mit.

Unter dem Strich wurde der Überschuss von 1,4 auf 2,9 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Der Umsatz legte um sieben Prozent auf knapp 89 Millionen Euro zu. Grund für die gute Lage sei die Auftragsflut aus der Autoindustrie. Die Hersteller müssten sich wegen der Klimadebatte, neuen Umweltschutzauflagen für Neuwagen sowie den gestiegenen Spritpreisen auf neue Antriebe und Karosserien umstellen.

Auftragslage ist gut

Rücker ist nach eigenen Angaben eines der weltweit führenden technologischen Entwicklungsunternehmen für die Auto- und Luftfahrtindustrie. "Die Auftragslage ist sehr erfreulich, da bei uns die rege Nachfrage seitens aller wichtigen internationalen Hersteller unverändert anhält", sagte der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Rücker laut Mitteilung. Rücker macht rund 80 Prozent seines Geschäfts mit der Autoindustrie. Die Ingenieurgesellschaft entwickelt Teile für Karosserie-, Elektrik- und Innenausstattung von Fahrzeugen und ist daneben auch für die Luftfahrtbranche tätig. Im Luftfahrtgeschäft herrsche derzeit "Stillstand", sagte eine Sprecherin. Die hohen Kerosinpreise setzen die Fluggesellschaften massiv unter Druck. 2007 war dieser Geschäftsbereich um 42 Prozent eingebrochen.

Das Unternehmen will im Gesamtjahr seinen Wachstumskurs fortsetzen, konkrete Zahlen nannte Rücker nicht. Dabei werde weiter nach einem strategischen Partner aus der Zulieferbranche gesucht. "Die Gespräche laufen", sagte die Sprecherin. Mit einer Beteiligung will der Zulieferer sein Wachstum sichern. Die Firma beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter und sucht weiterhin nach 300 Ingenieuren, um alle Aufträge abarbeiten zu können.

Neues Heft
Top Aktuell Seat Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Beliebte Artikel Autozulieferer Benteler kauft zu DS X E-Tense DS X E-Tense im Fahrbericht Subversiv in die Zukunft
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu