AVL Hyper 200-Konzeptmotor

1,75 Liter Hubraum und 474 PS

AVL Hyper 200 Konzeptmotor Alfa 4C Foto: AVL

Der unabhängige Motorenhersteller AVL hat auf dem Wiener Motorensymposium den Konzeptmotor Hyper 200 vorgestellt. Der 1,75 Liter große Vierzylinder schafft mit mehrfacher Aufladung sagenhafte 474 PS.

Der Vierzylinder-Benziner setzt auf eine Aufladung durch zwei Abgasturboladern und elektrischer Zusatzaufladung. Der elektrische getriebene Verdichter hängt an einem 48V-Bordnetz und soll ein ausgewogenes Ansprechverhalten in allen Drehzahlbereichen sicherstellen. Eine Zwischenkühlung soll moderate Temperaturen beim Verdichteraustritt ermöglichen.

AVL Hyper 200-Motor braucht Drehzahlen

Als Basistriebwerk dient AVL ein 1,75 Liter großer Alfa Romeo-Motor. Das maximale Derhmoment des Vierzylinders soll bei 416 Nm liegen und erst bei 8.000/min erreicht werden. Die Spitzenleistung von 474 PS wird ebenfalls erst bei 8.000/min erreicht.

Um das hochbelastete Aggregat dauerhaft haltbar zu machen, wurden Pleuel, Kolben, Ventilsteuerung und das Zylinderkopfkühlsystem optimiert.

Präsentiert wurde der Hyper 200-Konzeptmotor im Chassis eines Alfa Romeo 4C.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel BMW 7er 750d XDrive BMW bringt Super-Turbo Quad-Turbodiesel debütiert im 750d xDrive VW Golf 2.0 TDI, Frontansicht VW Golf mit 1.5 TSI Hubraum rauf, Verbrauch runter
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu