Bensel geht von Daimler zur Bahn

Der bisherige Daimler-Chrysler-Manager Norbert Bensel ist neuer Personalvorstand der Deutschen Bahn.

Der bisherige Daimler-Chrysler-Manager Norbert Bensel ist neuer Personalvorstand der Deutschen Bahn. Wie die Bahn am Freitag (24.5.) in Berlin bestätigte, trat der 54-Jährige die Nachfolge des bisherigen Personalvorstands Horst Föhr an, der bereits Ende vergangenen Jahres ausgeschieden war. Bis vergangene Woche war Bensel noch Personalvorstand bei der Daimler-Chrysler Services AG in Berlin, der Dienstleistungstochter des Autokonzerns.

Über Bensels Wechsel zur Bahn mit 214.000 Beschäftigten wurde bereits seit mehreren Monaten spekuliert. Nach Presseberichten wollte Daimler-Chrysler-Chef Jürgen Schrempp den Manager nicht vor dem regulären Ende seines Arbeitsvertrags 2005 ziehen lassen. Hintergrund war angeblich eine alte Fehde zwischen Schrempp und Bahnchef Hartmut Mehdorn, die früher gemeinsam im Vorstand der Daimler-Tochter Dasa saßen.

Nach Informationen aus Unternehmenskreisen bat Bensel erst vergangene Woche um die vorzeitige Auflösung seines Vertrags. Offen ist, wer neuer Personalvorstand bei Daimler-Chrysler Services wird. Der Nachfolger soll aber aus dem Konzern kommen.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote