Bentley Bentayga Rückruf

Sitze und Armaturentafel locker

Bentley Bentayga Diesel Sperrfrist 21.9. 01.00 Uhr Foto: Bentley 27 Bilder

Bentley ruft seinen Luxus-SUV Bentayga in die Werkstätten zurück. An 378 Exemplaren können die Verschraubungen von Armaturentafel und Sitzen nicht ordnungsgemäß ausgeführt sein.

Der Bentley Bentayga kämpft mitunter mit einer klappernden Armaturentafel sowie losen Sitzen. In beiden Fällen kann die Verschraubung der Bauteile nicht nach Werksvorgaben erfolgt sein. In Folge können sich die Teile lösen und bei einem Crash zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen. Aufgefallen sind die Mängel bei routinemäßigen Qualitätskontrollen.

Die betroffenen Modelle des Bentley Bentayga stammen aus dem Produktionszeitraum zwischen 1. März und dem 30. September 2016. Die Besitzer der weltweit betroffenen 378 Modelle werden direkt von Bentley kontaktiert und mit ihrem Fahrzeug in die Werkstätten gebeten. Dort werden die Verschraubungen geprüft und gegebenenfalls nachjustiert.

Neues Heft
Top Aktuell Renault Espace TCe 200, Seitenansicht Neuzulassungen November 2018 Das sind die Verkaufszwerge des Monats
Beliebte Artikel Bentley Bentayga Diesel Sperrfrist 21.9. 01.00 Uhr Preis Bentley Bentayga Diesel Selbstzünder ab 174.335 Euro Bentley Bentayga, Heckansicht Bentley Bentayga 6.0 W12 4x4 im Test Der britische Über-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker