Bentley Bentayga Rückruf

Sitze und Armaturentafel locker

Bentley Bentayga Diesel Sperrfrist 21.9. 01.00 Uhr Foto: Bentley 27 Bilder

Bentley ruft seinen Luxus-SUV Bentayga in die Werkstätten zurück. An 378 Exemplaren können die Verschraubungen von Armaturentafel und Sitzen nicht ordnungsgemäß ausgeführt sein.

Der Bentley Bentayga kämpft mitunter mit einer klappernden Armaturentafel sowie losen Sitzen. In beiden Fällen kann die Verschraubung der Bauteile nicht nach Werksvorgaben erfolgt sein. In Folge können sich die Teile lösen und bei einem Crash zu einem erhöhten Verletzungsrisiko führen. Aufgefallen sind die Mängel bei routinemäßigen Qualitätskontrollen.

Die betroffenen Modelle des Bentley Bentayga stammen aus dem Produktionszeitraum zwischen 1. März und dem 30. September 2016. Die Besitzer der weltweit betroffenen 378 Modelle werden direkt von Bentley kontaktiert und mit ihrem Fahrzeug in die Werkstätten gebeten. Dort werden die Verschraubungen geprüft und gegebenenfalls nachjustiert.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Bentley Bentayga Diesel Sperrfrist 21.9. 01.00 Uhr Bentley Bentayga Diesel Luxus-SUV mit 435-PS-Diesel Bentley Bentayga, Heckansicht Bentley Bentayga 6.0 W12 4x4 im Test Der britische Über-SUV schlägt zu
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise