Bentley Brooklands

Britischer Club-Sportler

Foto: Bentley 13 Bilder

Die VW-Tochter Bentley baut exklusive Luxusautos und feierte in den 20er und 30er Jahren unter anderem auf der britischen Rennstrecke Brooklands Motorsporterfolge. Als Kombination beider Merkmale soll künftig das Brooklands Coupé die Modellpalette der Briten nach ganz oben abrunden.

Premiere feiert das Modell auf dem Auto Salon in Genf.

Das viersitzige Grand Touring Coupé baut auf der Plattform des Arnage auf und wird vom stärksten V8 der Bentley-Firmengeschichte befeuert. Der 6,75 Liter-Biturbo-Motor leistet im Brooklands 537 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 1.050 Nm. Neben diesem besonderen Aggregat macht auch die limitierte Auflage von 550 Stück den Brooklands elitär.

Die Optik des Brooklands wird von der langen Motorhaube, der niedrigen Dachlinie, der steil angewinkelten Frontscheibe sowie dem Entfall der B-Säulen diktiert. 20 Zoll große Leichtmetallräder füllen die Radhäuser.

Luxus-Ambiente

Das Ambiente jenseits der beiden langen Türen wird wie bei Bentley üblich von Leder, hochflorigen Teppichen und jeder Menge Edelholz definiert. Darin eingebettet finden vier Passagiere in ausgeformten Einzelsitzen ihre Heimat. Eine verbreiterte Kabine soll überragende Platzverhältnisse, besonders im Fond bieten. Alle Plätze lassen sich elektrisch einstellen. Eine Mittelkonsole im Fond bietet zusätzlichen Stauraum und schnöde Cup-Holder.

Preise unbekannt

Alupedale bilden den Kontakt zwischen Mensch und Maschine. Die sechs Gänge der Schaltbox wechseln automatisch, bei Bedarf darf der Fahrer aber auch selbst tätig werden. Das serienmäßige ESP agiert dagegen ungefragt und soll zur Dynamik des Antriebs eine Portion Sicherheit beitragen.

Über die Fahrleistungen und die Preise des Brooklands, der 2008 an den Start gehen soll, hüllen sich die Briten jedoch vornehm in Schweigen.

Umfrage
Ist der Bentley Brooklands ein Traumcoupé?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Volvo auf der AutoMobility LA 2018 AutoMobility L.A. 2018 Volvo zeigt Konzepte, aber kein Auto
Beliebte Artikel Bentley Kräftig verfeinert Bentley Continental GTC Die Serie
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu