Bentley Grand Convertible auf der L.A.Autoshow

Nach oben ist noch Luft

Bentley Grand Convertible Foto: Newspress 6 Bilder

Bentley sieht in seinem Modellprogramm noch Platz für ein weiteres Luxuscabrio. Auf der L.A. Autoshow präsentieren die Briten mit dem Bentley Grand Convertible einen offenen Viersitzer auf Basis des Mulsanne.

Der Bentley Grand Convertible mischt Designelemente des Continental mit der Linienführung des Mulsanne. Den Entfall der hinteren Türen kompensiert die Cabriostudie mit deutlich ausgeformten hinteren Radläufen sowie längeren vorderen Türen. Eine markante Chromleiste setzt an den Flanken einen glänzenden Akzent.

Aus dem Bentley Grand Convertible soll eine exklusive Kleinserie werden

Über die Gürtellinie erheben sich nur die vier Kopfstützen. Das Stoffverdeck verschwindet vollständig unter einer Verdeckkastenabdeckung, die komplett mit dunklem Walnussfurnier bezogen ist. Damit entsteht die größte Holzfläche, die jemals in einem Bentley verbaut wurde. Einen besonderen Akzent setzt der dazugehörige Doppelstreifen aus verchromtem Stahl.

Das Bentley Grand Convertible ist mehrheitlich blau gehalten, die Motorhaube und der Rahmen der Windschutzscheibe sind in einem Silberton lackiert, der den Eindruck von flüssigem Metall vermittelt. Die exklusiven Leichtmetallräder tragen ein laufrichtungsgebundenes Design. Der Innenraum ist verschwenderisch mit gestepptem Leder ausgeschlagen.

Beim Antrieb setzt Bentley auf Altbewährtes. Im Grand Convertible arbeitet der bekannte 6,75-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung aus dem Bentley Flaggschiff Mulsanne, der es auf 537 PS und 1.100 Nm bringt.

"Wir sind sehr gespannt darauf, wie unsere Kunden dieses Automobil empfinden. Sollten wir dieses Konzept auf die Straße bringen, werden wir dafür sorgen, dass ein höchst exklusives und streng limitiertes Sammlerstück entsteht“, erklärt Bentley-Boss Wolfgang Dürheimer zu den Zukunftsaussichten des Cabrios.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken