Bentley

Limitierter Überfluss

Foto: Bentley 3 Bilder

Von der gut situierten Kundschaft bedrängt, hat sich der britische Luxuswagenhersteller Bentley jetzt dazu durchgerungen, die Arnage Mulliner-Luxusstudie vom Genfer Salon 2004 in einer Kleinserie aufzulegen.

Insgesamt zwanzig Arnage Limousinen mit langem Radstand sollen ganz individuell nach Kundenwunsch von der Bentley-Individualisierungstochter Mulliner aufgebaut werden. Dazu wird jedem Käufer ein persönlicher Mulliner-Designer und ein eigener Kundenbetreuer zur Seite gestellt.

Als Antrieb dient dem Sondermodell der 6,75 Liter großer V8-Motor mit 400 PS und einem maximalen Drehmoment von 835 Nm. Der Grundpreis des Arnage, der ab Februar 2005 gefertigt wird, beträgt 270.000 Pfund, umgerechnet etwa 394.000 Euro. Nach Oben sind je nach Kundenwunsch allerdings keine Grenzen gesetzt.

Optionen den Preis hoch zu treiben, sind unter anderem der Einbau einer Panzerung, ein palastartiger Ausbau mit viel Edelholz und jeder Menge Leder, ein komplettes Büro mit umfassender Multimedia-Ausrüstung, eine Sonderlackierung, elektrisch einstellbare Fußstützen, verschiedene Sitzkonfigurationen, eine Bar mit Kühlschrank, ein Humidor, ... Nach Bentley-Angaben wird einfach jeder Kundenwunsch, soweit technisch machbar, umgesetzt.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Genf Bentley Arnage mit Luxus-Peeling Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker