Bentley Mulsanne in Pebble Beach

Bentley zeigt den Arnage-Nachfolger

Bentley Mulsanne Foto: SB-Medien 24 Bilder

Bentley zeigt in Pebble Beach den Nachfolger des Arnage, der auf den Namen Bentley Mulsanne hört. Erst auf der IAA 2009 wird der Bentley Mulsanne dann auch einem größeren Publikum näher gebracht.

Angetrieben wird der Bentley Mulsanne von einem 6,75 Liter großen Achtzylinder, der es auf 550 PS bringt und ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm auf die Kurbelwellen stemmt. Der Motor des Mulsanne ist trotz der bekannten Hubraumgröße fast völlig neu: „Wir haben so gut wie alle Teile angefasst“, erklärt Gesamtfahrzeugentwickler Arno Homburg.

Bentley Mulsanne 2:38 Min.

Bentley Mulsanne steht 2010 bei den Händlern

Mitte 2010 soll der Bentley Mulsanne dann für über 300.000 Euro auf den Markt kommen. Auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach sagte Bentley-Vorstandschef Franz-Josef Paefgen, dass der neue Mulsanne  „deutlich leichter als der Vorgänger sein wird.“ Optisch bleibt der Mulsanne dem Stile des Hauses treu. Ein großer vergitterter Kühler dominiert die mächtige Front des Luxuslines, der von leicht ovalen Hauptscheinwerfern und kleineren Nebelscheinwerfern in den Kotflügeln flankiert wird. Zwischen Grill und ebenfalls vergitterter Schürze tut sich ein geschwungener Stoßfänger hervor. Im Vergleich zum Bentley Arnage trägt der erstmals nicht auf einer Rolls Royce-Plattform aufbauende Mulsanne die wuchtigen Züge des Bentley Continental.

Bereits in den 80er Jahren hatte Bentley das Modell Mulsanne im Programm, das von einem 6,75-Liter großen V8-Motor angetrieben wurde. Das Modell wurde von den Turbovarianten Bentley Turbo R und Turbo RT ergänzt. 1998 hatte Bentley den Arnage mit dem ebenfalls 6,75 Liter großen Achtzylinder mit Turboaufladung vorgestellt.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der Bentley Mulsanne?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Bentley Continental GTC Bentley Continental GTC Luxus-Cabrio mit 610 PS im Fahrbericht Bentley Arnage T im Test Ein Sprinter-Märchen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu