Bill Ford verdient prächtig

Foto: Ford

Ford-Konzernchef Bill Ford Jr. ist im vergangenen Jahr fürstlich entlohnt worden. Wie das Unternehmen am Mittwochabend (6.4.) bekanntgab, erhielt Bill Ford statt eines Gehalts von 1,5 Millionen Dollar 103.882 Ford-Aktien. Hinzu kam ein Bonus in Form von 841.008 Aktien im Wert von rund 10,5 Millionen Dollar.

Der Ford-Chef bekam außerdem einen Aktienoptions-Zuschuss von rund 1,59 Millionen Aktien. Die Optionen haben einen Bezugskurs von 16,49 Dollar und können innerhalb von drei Jahren eingelöst werden. Der Ford-Aktienkurs liegt momentan allerdings bei 11,11 Dollar. Ford erhielt sonstige Zahlungen von 266.000 Dollar. Der Ford-Chef hatte seinerseits 1,41 Millionen Aktienoptionen ausgenutzt, was ihm 5,3 Millionen Dollar (rund 4,08 Millionen Euro) einbrachte.

Der zweitgrößte US-Autokonzern hatte im vergangenen Jahr 3,5 Milliarden Dollar verdient nach 495 Millionen Dollar 2003. Die Bezüge amerikanischer Führungskräfte sind meist leistungsabhängig. Die US-Aktiengesellschaften müssen die Bezüge ihrer Spitzenkräfte der amerikanischen Wertpapier- und Börsenkommission SEC melden.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Porsche 959 Unfwallwagen Mecum«s Auktion Porsche 959 Auktion Schrott als Schnäppchen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu