Billig-Police

Allianz gewinnt Kunden

Foto: dpa

Für den Versicherungskonzern Allianz hat sich die Einführung des billigeren Zweittarifs in der Autoversicherung nach eigenen Angaben gelohnt.

"Wir erwarten in der Kfz-Versicherung ein Wachstum. Damit sind wir zufrieden", sagte ein Allianz-Sprecher dem "Handelsblatt". Der Versicherer hatte mit der Billig-Police, die abgespeckte Leistungen zu einem niedrigeren Preis bietet, einen Preiskampf in der Autoversicherung ausgelöst.

Insgesamt wechselten in diesem Jahr rund vier Millionen Autofahrer den Versicherer, berichtete die Zeitung unter Berufung auf eine Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners. Das entspreche etwa acht Prozent des Marktes, dessen Prämienvolumen leicht schrumpfe. Der Versicherer HUK Coburg, der in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugelegt habe, bleibe der Allianz auf den Fersen. "Wir erwarten ein stärkeres Wachstum als im Markt", sagte ein HUK-Sprecher. Die zum Genossenschaftssektor zählende R+V rechnet nach eigenen Angaben ebenfalls mit einem "positiven Saldo im Bestand der Autoversicherten", und die Axa sprach demnach sogar vom "besten Ergebnis in der Unternehmensgeschichte".

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote