Billig-Police

Allianz gewinnt Kunden

Foto: dpa

Für den Versicherungskonzern Allianz hat sich die Einführung des billigeren Zweittarifs in der Autoversicherung nach eigenen Angaben gelohnt.

"Wir erwarten in der Kfz-Versicherung ein Wachstum. Damit sind wir zufrieden", sagte ein Allianz-Sprecher dem "Handelsblatt". Der Versicherer hatte mit der Billig-Police, die abgespeckte Leistungen zu einem niedrigeren Preis bietet, einen Preiskampf in der Autoversicherung ausgelöst.

Insgesamt wechselten in diesem Jahr rund vier Millionen Autofahrer den Versicherer, berichtete die Zeitung unter Berufung auf eine Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners. Das entspreche etwa acht Prozent des Marktes, dessen Prämienvolumen leicht schrumpfe. Der Versicherer HUK Coburg, der in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugelegt habe, bleibe der Allianz auf den Fersen. "Wir erwarten ein stärkeres Wachstum als im Markt", sagte ein HUK-Sprecher. Die zum Genossenschaftssektor zählende R+V rechnet nach eigenen Angaben ebenfalls mit einem "positiven Saldo im Bestand der Autoversicherten", und die Axa sprach demnach sogar vom "besten Ergebnis in der Unternehmensgeschichte".

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Beliebte Artikel 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden