Biosprit

Crop-Energies verdoppelt Umsatz

Foto: Saab

Der Biosprit-Hersteller Crop-Energies hat im Jahr seines Börsengangs den Umsatz mehr als verdoppelt. Die Erlöse legten im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/07 (28.2) von 60,5 Millionen Euro im Vorjahr auf rund 146 Millionen Euro zu, wie die Crop-Energies AG am Dienstag (3.4.) in Mannheim nach vorläufigen Zahlen mitteilte.

Das operative Ergebnis vor Sonderaufwendungen lag bei 20 Millionen Euro (Vorjahr: minus 18 Millionen Euro). Die Tochter von Europas größtem Zuckerproduzenten Südzucker ist seit Ende September 2006 an der Börse notiert. Angesichts der stark wachsenden Nachfrage nach Bioethanol zur Beimischung in Benzin erwartet Crop-Energies für das neue Geschäftsjahr "weiter steigende Umsätze und ein höheres operatives Ergebnis".

Die Kapazitätserweiterung am Standort Zeitz (Sachsen-Anhalt) von 260.000 auf 360.000 Kubikmeter Bioethanol pro Jahr soll bis zum Frühjahr 2008 abgeschlossen sein. Bis 2009/10 rechnet das Unternehmen mit einer Gesamterzeugung von 750.000 Kubikmetern Bioethanol. Die vollständigen Daten zum Jahresabschluss 2006/07 will Crop-Energies am 15. Mai veröffentlichen.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Biodiesel-Hersteller in Bedrängnis Sprit Bio-Quote erhöht
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu