Birmingham

Porsche 911 Turbo - S geht schneller

Foto: Porsche 4 Bilder

Porsche erweitert die Modellpalette und bietet ab August das 911 Turbo Coupé und Cabrio als leistungsstärkere S-Version an. Der bekannte 3,6 Liter Boxer-Motor leistet 30 PS mehr und kommt auf 450 PS bei 5.700/min. - als maximales Drehmoment stehen 620 Nm ab 3.500/min. zu Buche.

Zum Vergleich: Der 911 Turbo kommt auf 420 PS und 560 Nm Drehmoment. Die Leistungssteigerung, die es zuvor schon in einem Leistungskit angeboten wurde, erreichen die Porsche-Ingenieure durch den Einsatz eines größeren Turboladers und eines weiter optimierten Ladeluftkühlers sowie einer Überarbeitung der Motor-Elektronik. So gewappnet erreicht der Turbo S, der seine Weltpremiere auf der Motor Show in Birmingham feiert, eine Höchstgeschwindigkeit von 307 km/h, im Spurt auf 200 km/h lässt der Turbo S seinen kleineren Bruder um 0,8 Sekunden stehen.

911 Turbo S: Ab 122.500 Euro geht´s ab

Apropos Stehen. Zum Stehen verhilft dem Porsche Turbo S serienmäßig die Keramikbremsanlage PCCB (Porsche Ceramic Composite Brake), die sich hinter den 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen in "GT-Silbermetallic“ verbirgt. Im Gegensatz zum 911 Turbo besitzt die PCCB gelochte und innenbelüftete Keramik-Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 350 Millimetern vorn und hinten (911 Turbo: 330 Millimeter Stahl-Bremsscheiben) sowie Sechs-Kolben-Monobloc-Festsättel vorn (911 Turbo: Vier-Kolben).

Optisch unterscheidet sich der stärkere Turbo durch den "Turbo S"-Schriftzug am Heck sowie auf den Einstiegsblenden und auf der Mittelkonsole. Aluminiumfarbene Zifferblätter und der "Turbo S“-Schriftzug im Drehzahlmesser erinnern den Fahrer an seine Investition. Schließlich kostet der Porsche 911 Turbo S in Deutschland als Coupé 122.500 Euro - für die Cabrio-Variante müssen 131.100 Euro investiert werden. Dafür gibt´s eine Naturleder-Ausstattung, Tempostat, ein Sechsfach-CD-Wechsler und den Grünkeil in der Windschutzscheibe. Auch die Sonderfarbe Dunkelolivemetallic ist bei diesem neuen Modell ohne Aufpreis bestellbar.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote