Birmingham

Rover streckt den 75

Foto: MG Rover 4 Bilder

MG Rover präsentiert auf der Motor Show in Birmingham die Rover 75 Limousine mit langem Radstand und dem neuen Rover-Plakettengrill.

Gegenüber dem facegelifteten Rover 75, der im Juni in Deutschland auf den Markt kommt, zeichnet sich die Langversion durch einen 200 Millimeter größeren Radstand aus, der den hinteren Passagieren voll zu Gute kommen soll. Äußerlich zieht jedoch der Plakettengrill, der zuerst die Rover 75-Topversion mit dem V8-Motor schmückte, die Blick auf sich.

Tief heruntergezogen, mit grimmigem Blick und der sportlichen Wabenoptik vermittelt der Komfort-Rover Aggressivität. Hinter dem Grill arbeitet wahlweise ein 2,5-Liter großer V6-Motor mit 177 PS und einem maximalen Drehmoment von 240 Nm oder ein Common-Rail-Turbo-Diesel mit zwei Liter Hubraum, der es auf 131 PS und 300 Nm bringt. Die Kraftübertragung übernimmt ein manuelle Fünfgang-Schaltgetriebe respektive eine Fünfstufen-Automatik. In Großbritannien wird der gestreckte Rover 75 zu Preisen ab umgerechnet 40.800 Euro angeboten. Ob und wann die Rover 75 Limousine nach Deutschland kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote