Bizzarini GTS

Italo-Power

Foto: VGM Motors 2 Bilder

Die italienische Automanufaktur VGM Motors hat auf dem Auto Salon in Genf den jüngsten Spross der Sportwagenfamlie von Bizzarini vorgestellt - den Bizzarrini GTS 4.4 V.

Den Antrieb des Frontmotor-Supersportlers übernimmt ein nach Euro 4 eingestufter 4,4-Liter-V8 mit Vierventiltechnik und einer Leistung von 530 PS und einem maximalen Drehmoment von 710 Nm. Damit beschleunigt der Zweisitzer in 3,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit des GTS 4.4 V soll satte 360 km/h betragen.

Bei der Kraftübertragung auf die Hinterräder vertraut Bizzarini auf eine ZF-Sechsgang-Automatik, die auch manuell per Wählhebel oder Lenkradtasten bedient werden kann. Der 4,67 Meter lange, zwei Meter breite und nur 1,23 Meter hohe GTS rollt auf 10x20 Zoll großen BBS-Leichtmetallfelgen mit Pneus der Dimension 275/35 an der Vorderachse. Die 2.852 Millimeter weiter hinten angeordnete Hinterachse kann wahlweise mit Felgen der größe 13x20 oder 14x20 Zoll bestückt werden. Die Reifengröße variiert dabei zwischen 335/30 und 385/30er Pneus.

Der Innenraum des Bizzarini GTS ist komplett mit Leder ausgeschlagen und mit zwei Sportsitzen bestückt. Die Mittelkonsole glänzt wie die Armaturentafel im Aluminium-Look.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Ford Ranger Pick-Up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote