BMW 130i

Power-Sechs

Foto: BMW 7 Bilder

BMW erweitert die Motorenpalette des 1ers ab September um ein neues Topmodell. Premiere feiert der 130i jedoch schon auf dem Auto Salon in Genf. Im 130i kommt dann erstmals ein Sechszylinder mit 265 PS Leistung im kompakten Bayern zum Einsatz.

Dieser aus den anderen Modellreihen bekannte Dreiliter-Reihenmotor stemmt ein maximales Drehmoment von 315 Nm auf die Kurbelwelle. Damit soll der kleine BMW in 6,1 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Den Durchschnittsverbrauch gibt BMW 9,2 Liter auf 100 Kilometer an.

Optisch wird sich der potente 1er durch serienmäßige 17 Zoll-Felgen, Chrom-Lamellen in der Niere und einem Doppelendrohr-Auspuff von seinen Vierzylinder-Brüdern unterscheiden. Zum serienmäßigen Ausstattungsumfang des Interieurs gehören Sportsitze, Lederlenkrad und eine eigens für den 130i gezeichnete Instrumentenkombi mit erweiterten Anzeigebereichen. Optional ist die aus dem BMW 5er und 6er bekannte Aktivlenkung erhältlich. Der neue 130i
kostet ab 32.500 Euro und steht von September an bei den Händlern.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Facelift und neue Motoren für BMW 7er Seven up BMW 645Ci Hartge macht stark und böse
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G