6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW 2er Gran Coupé F44 (2020)

Hier fährt die europäische 1er Limousine

BMW 2er Gran Coupé Retusche Foto: Christian Schulte 26 Bilder

Ab 2019 wird BMW das 2er Gran Coupé mit dem internen Kürzel F44 im Leipziger Werk vom Band rollen lassen. Unser Erlkönig-Jäger hat das viertürige Coupé, das 2020 auf den Markt kommen wird, abgeschossen.

11.10.2017 Holger Wittich, Gerd Stegmaier 10 Kommentare

Technisch orientiert sich das rund 4,50 Meter lange BMW 2er Gran Coupé an der BMW 1er Limousine (F52), die für den chinesischen Markt vorgesehen ist. das bedeutet: Ein viertüriger BMW mit Stufenheck in einer Größe, in in der bislang vor allem der 3er (und 4er) als Kernmodell der Marke Fans mit Hinterradantrieb lockte, kommt mit UKL-Technik (Untere Klasse) und Frontantrieb.

Bislang war der Frontantrieb von Mini nur zu den Vans und in den kompakten SUV X1 rübergeschwappt, doch schon 2019 wird der neue 1er (F40) sein Alleinstellungsmerkmal aufgeben und mit in der Kompaktklasse üblichem Frontantrieb anrollen. Das viertürige 2er Gran Coupé, vermutlich mit großer Heckklappe, will auch mit dem Platzangebot punkten, das geht mit Quermotoren besser.

Motoren wie beim neuen 1er

BMW 2er Gran Coupé Retusche Foto: Christian Schulte
Der 2er Viertürer bekommt vermutlich eine große Heckklappe.

Damit ist die Antriebstechnik klar: nur Drei- und Vierzylinder mit Turboaufladung. Also etwa 218d, 220d und 225d auf der Dieselseite, bei den Benzinern vermutlich 218i, 220i und 225i. Die Diesel sollten serienmäßig SCR-Kat und Harnstoffeinspritzung bekommen. Optional dürfte es Plug-in-Hybride wie beim Mini Countryman oder beim 225 xe Active Tourer geben. Ebenfalls gegen Aufpreis aber vermutlich nicht bei allen Modellen bietet BMW dann sicher den Allradantrieb mit Haldexkupplung an. Weder für Geld noch gute Worte ist im 2er Gran Coupé der aufgeladene Reihensechszylinder zu haben – er ist nicht für den Quereinbau geeignet.

Ein mögliches M-Performance-Modell (M235i) kann als nur mit Vierzylinder-Turbo kommen. Der Zweiliter hat bei BMW derzeit maximal 258 PS, aber VW oder Mercedes holen 300 PS und mehr aus solchen Maschinen.

Heißt es für die technisch verwandten 2er-Modelle mit zwei Türen dann „mitgefangen, mitgehangen“? Nicht ganz. Coupé und Cabrio bleiben beim bisherigen Konzept und profitieren von der Ähnlichkeit mit den größeren Heckantriebsmodellen.

Erlkönig BMW 1er (F40) 2019Flacher, breiter und mit Frontantrieb

Viertüriges Coupé teurer als BMW 3er?

Bei Bedienung und Vernetzung wird das 2er Gran Coupé nicht mehr nur Auto sein, sondern positioniert sich als Partner, der den Tagesablauf begleitet und organisiert. Dazu sind die neuesten Infotainmentsysteme und Fahrerassistenzsysteme im Coupé erhältlich. Sie werden aus den großen Baureihen upgedatet nach „unten“ weitergereicht.

BMW 1er Limousine Sedan China BMW 1er Limousine für China Stufenheck mit Frontantrieb

Insgesamt fällt das 2er Gran Coupé im Vergleich zum China-1er natürlich edler aus, wird einen auf den europäischen Geschmack gerichtetes Interieur haben. Im Vergleich zur China-Limousine zeigt sich der Erlkönig mit einer leicht anderen Dachlinie sowie einer größeren Heckscheibe und einem kleineren Kofferraumbürzel. Die untere Fensterlinie steigt wie bei der Limousine dynamisch an. Ausgeprägte Sicken sind dank der Tarnung an der Seite jedoch nicht zu erkennen. An der Front dürfte die Niere breiter ausfallen, die Scheinwerfer ragen nach wie vor weit in die Kotflügel hinein. Die Motorhaube ist stark ausgewölbt.

Die Preise sind zum aktuellen Zeitpunkt reine Spekulation. Der „kleinste“ BMW 3er steht als Limousine ab 32.850 Euro derzeit in der Preisliste. Das 2er Gran Coupé in der Basisausführung dürfte darunter beginnen, die Top-Versionen jedoch locker die 32.000-Euro-Marke knacken.

Anzeige
BMW 220d, Frontansicht BMW 2er-Reihe ab 270 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

@Her1bert . Da der 2er BMW zur Kompaktklasse zählt, sagen Sie mir doch mal welcher Hersteller in dieser Klasse ein Fahrzeug mit 6 Zylinder und Hinterradantieb anbietet ? Ihr ehemaliger 328i ist ein Mittelklasse Fahrzeug.

Der 12. Oktober 2017, 10:36 Uhr
Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden