BMW 5er Langversion

133 Millimeter mehr für China

BMW 5er Langversion China Foto: Newspress 29 Bilder

BMW präsentiert auf der Shanghai Autoshow die dritte Generation des langen 5ers. Der BMW 5er Li ist exklusiv für den chinesischen Automobilmarkt bestimmt.

Kommen wir gleich zum entscheidenden Punkt. Die Länge macht es, zumindest bei einer Langversion. So darf der neue lange 5er auf einen um 133 mm gestreckten Radstand bauen. Das Längenwachstum wird dabei voll und ganz den Fondpassagieren zugeschrieben, die sich über einen üppigen Beinraum freuen können.

Das neue Modell wird von BMW Brilliance Automotive Ltd. exklusiv für den chinesischen Automobilmarkt am Produktionsstandort Shenyang gefertigt. Entsprechend orientiert sich der lange 5er an den an Bedürfnissen und Wünschen chinesischer Kunden. Das Längenplus nimmt der Betrachter kaum wahr. Es fügt sich harmonisch in die Linienführung der Business-Limousine ein, ohne die Proportionen zu stören. Erstmals verfügt auch die BMW 5er Limousine in der Langversion über Air Breather hinter den vorderen Radhäusern.

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen weist die neue BMW 5er Limousine in der Langversion ein um bis zu 130 Kilogramm reduziertes Gewicht und verbesserte Aerodynamik-Eigenschaften auf.

Zu den weiteren Features der Langversion zählen neben der großzügigen Beinfreiheit, eine optimierte Geräuschdämmung, elektrisch einstellbaren Komfortsitze, ein Ambient Air Paket und ein Panorama-Glasdach.

BMW 5er Langversion China Foto: BMW
Besonderen Wert wurde auf viel Komfort im Fond gelegt.

Das Anzeige- und Bedienkonzept umfasst jetzt neben dem System iDrive und einer weiter optimierten Sprachsteuerung auch einen Bordmonitor mit Touchscreen-Funktion sowie die Gestiksteuerung. Alternativ zur Basisausführung wird der lange 5er in den die Ausstattungsvarianten Luxury Line und M Sport angeboten.

Welche Motorisierungen angeboten werden, teilte BMW noch nicht mit. Die Pressebilder lassen zumindest einen 530 Li erkennen. Diesel spielen in China keine Rolle.

BMW i8-Sondermodell

BMW i8 Protonic Frozen Yellow Edition Foto: BMW
Premiere in China: BMW i8 Protonic Frozen Yellow Edition.

Als zweite Weltpremiere zeigt BMW in China das Sondermodell BMW i8 Protonic Frozen Yellow Edition. Das jüngste Editionsmodell zeichnet sich durch eine exklusive Lackierung in Protonic Frozen Yellow, neugestaltete 20 Zoll-Leichtmetallräder und eine individuelle Innenraumgestaltung aus.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Opel Insignia Sports Tourer BMW 5er Touring Vergleich Genf 2017 BMW 5er vs. Opel Insiginia Große Kombis im Vergleich BMW 5er Touring 2017 BMW 5er Touring (G31) Der Kombi im ersten Check
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu