Neues BMW 8er Gran Coupé (2019)

Viertüriges Coupé als M850i erwischt

Erlkönig BMW M850i Gran Coupé Erlkönig BMW M850i Gran Coupé Erlkönig BMW M850i Gran Coupé Erlkönig BMW M850i Gran Coupé 39 Bilder

Das BMW Concept M8 Gran Coupé, das auf dem Genfer Autosalon Anfang 2018 Weltpremiere feierte, zeigte eine neue Interpretation von Luxus für die Marke BMW und gab einen Ausblick auf das 2019er 8er Gran Coupé. Nun erprobt BMW das Modell als M850i Gran Coupé auf dem Nürburgring.

Neben dem klassischen BMW 8er Coupé und dem BMW 8er Cabrio kommt ab Herbst 2019 auch ein viertüriges Coupé (möglicherweise als Premiere auf der IAA) auf den Markt, also ein 8er Gran Coupé. Zunächst gab es lediglich ein erstes Bild zur Patentanmeldung, das die Serienversion zeigte, jetzt könne wir die ersten Bilder von der Nürburgringerprobung zeigen. Zu sehen, die langgestreckte Silhouette mit Hofmeisterknick an der hinteren Tür. Die Niere orientiert sich am Coupé, ebenso die konturierte Motorhaube und die Luftöffnungen hinter den Kotflügeln. Die Windschutzscheibe erscheint schmal, der Heckbereich leicht abfallend.

Neuer BMW 8er (G15, 2018) (M850i xDrive)
Allrad-Sportcoupé greift Luxusklasse an

BMW 8er Gran Coupé auch als Diesel

Der BMW 8er als zweitüriges Coupé kommt noch Ende 2018 auf den Markt und kostet ab 125.000 Euro. Als Antrieb dient dem neuen BMW 8er dann der 4,4-Liter große V8 mit Biturbo-Aufladung, der für 530 PS gut ist. Nach unten hin werden die Modelle auch von Sechszylinder-Aggregaten befeuert. Hier steht der 3,0-Liter-Diesel mit 320 PS an. Diese Aggregate finden sich dann auch im 8er Gran Coupé wieder. Außerdem ist der M8 gesetzt, der dank des V8-Biturbo auf über 600 PS kommen wird. Außerdem ist als „Basis“-Benziner ein 840i Gran Coupé mit 340 PS jedoch ohne den X-Drive-Allrad in Aussicht.

BMW M8 Gran Coupé als Studie

BMW Concept M8 Gran Coupé Foto: BMW
Auf das Conceptcar folgt 2019 die Serienversion ds 8er Gran Coupé.

Das 8er Gran Coupé wird wohl neben den leistungsstarken Modellen der Konkurrenz wie Audi RS7 Sportback oder Mercedes-AMG GT Coupé positioniert sein und ersetzt dann das BMW 6er Gran Coupé. Für Genf bot BMW mit der Studie ein Gran Coupé-Ausblick mit 8er-Designelementen im M8-Trimm. Entsprechend verspricht die flache und breite Front des BMW Concept M8 Gran Coupé auf den ersten Blick außerordentliche Fahrleistungen.

Die Doppelniere wird nach unten hin breiter, ihr goldfarbener Rahmen ist durchgehend, die LED-Scheinwerfer sitzen leicht erhöht. Die Radhäuser hingegen sind weit ausgestellt. CFK dominiert bei den Karosseriebauteilen. Unter anderem Schürzen und Dach sind daraus geformt. In den Kotflügeln sitzen M-Typische Kiemen, Räder, Bremsen und die Doppelendrohre der Auspuffanlage sind ebenfalls golden gehalten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?