BMW auf der IAA 2009

IAA-Premiere des BMW X1, X6 Hybrid & 5er GT

BMW 5er GT Foto: Achim Hartmann 30 Bilder

BMW präsentiert auf der IAA 2009 gleich mehrere Neuheiten. Neben der Serienversion des BMW 5er GT, steht auf dem BMW-IAA-Stand auch der BMW X6 Hybrid sowie der BMW X1.

Während BMW den 5er GT bereits auf dem Genfer Auto Salon als Studie zeigte, können die IAA-Besucher den BMW im Serientrimm bestaunen. Nachdem bereits erste Ansichten des BMW vor der IAA-Premiere in einem BMW-eigenen Video aufgetaucht sind, zeigt sich der 5er GT im Vergleich zur Studie nur marginal verändert. 

BMW 5er GT 3:19 Min.

BMW 5er GT auf der IAA: Nur leichte Änderungen

Die Änderungen lassen sich an den Außenspiegeln, den Auspuffendrohren und deutlich stärker im Innenraum festmachen. Hier erhält der BMW 5er GT die klassischen Cockpitelemente der Serie.

BMW X6 Hybrid rollt zur IAA

Bereits 2009 wird BMW den X6 mit Two-Mode-Hybrid anbieten, kurz nach der Präsentation auf der IAA soll der Hybrid-SUV zu den Händlern rollen. Gegenüber dem X6 x-Drive 50i soll die Hybrid-Version eine Kraftstoffersparnis von rund 20 Prozent bieten. BMW kombiniert die beiden zwischen Getriebe und Verbrennungsmotor integrierten Elektro-Aggregate mit einem V8-Benziner. Der Debütant auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) soll mit weniger als zehn Liter pro 100 Kilometer auskommen.

BMW X1: Kleiner SUV zur IAA

Eine Nummer kleiner zeigt BMW den X1 auf der IAA in Frankfurt. Der Ableger des X3 soll ebenfalls kurz nach der IAA-Premiere auf den Markt kommen. Mit rund 4,50 Meter ist der BMW X1 deutlich kürzer als der X3, soll aber gegenüber dem 1er einen um rund zehn Zentimeter gestreckten Radstand bieten. Mittelfristig wird BMW den X1 auch mit Heckantrieb geben. Bei den Motoren bedient sich der BMW X1 bei der 1er und 3er-Reihe. Auf der IAA wird zudem ein BMW X1 mit Efficient-Dynamics-Paket zu sehen sein.

BMW 3er Cabrio und Coupé: Facelift zur IAA

Das BMW 3er Cabrio und das Coupé erhält zur IAA ein leichtes Facelift. Überarbeitet werden die beiden Modelle an Stoßfänger und Scheinwerfern nach der IAA auf den Markt kommen.

Die IAA in Frankfurt findet 2009 vom 17. bis 27. September statt.


Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Audi Q6 Audi auf der IAA 2015 Premieren für A4, Q6 und R8 Mercedes SLK Cabrio Zukunft Vom SLK über den 911 bis zum VW Roadster
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507