BMW

Auto ruft Werkstatt

BMW-Fahrer können zukünftig direkt aus dem Auto heraus Kontakt mit der Werkstatt oder dem Servicecenter aufnehmen - zumindest wenn Sie einen neuen 5er oder 7er fahren.

Die neue Stufe des Connected-Service setzt allerdings das optionale Festeinbau-Autotelefon und zusätzlich für den 7er auch das Navigationssystem voraus. Dann werden auf Knopfdruck die relevanten Fahrzeugdaten per SMS an den Rechner des BMW Serviceberaters übertragen. Dieser kann anhand er übermittelten Daten bereits schon im Vorfeld des Werkstatttermins Verschleißkomponenten ermitteln und eventuell benötigte Ersatzteile bestellen. Darüber hinaus kann der Serviceberater die Arbeitsumfänge vorab kalkulieren und damit die Aufenthaltsdauer des Fahrzeugs in der Werkstatt auf das Minimum reduzieren. Der Kunde muss lediglich noch den genauen Termin mit dem Servicebetrieb abstimmen.

Startschuss für den neuen Service in Deutschland ist im Herbst 2003. Die Einführung in weiteren Ländern ist im Laufe des Jahres 2004 geplant.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel BMW Probleme mit der Hinterachse Innovationspreis für BMW
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu