BMW

Auto ruft Werkstatt

BMW-Fahrer können zukünftig direkt aus dem Auto heraus Kontakt mit der Werkstatt oder dem Servicecenter aufnehmen - zumindest wenn Sie einen neuen 5er oder 7er fahren.

Die neue Stufe des Connected-Service setzt allerdings das optionale Festeinbau-Autotelefon und zusätzlich für den 7er auch das Navigationssystem voraus. Dann werden auf Knopfdruck die relevanten Fahrzeugdaten per SMS an den Rechner des BMW Serviceberaters übertragen. Dieser kann anhand er übermittelten Daten bereits schon im Vorfeld des Werkstatttermins Verschleißkomponenten ermitteln und eventuell benötigte Ersatzteile bestellen. Darüber hinaus kann der Serviceberater die Arbeitsumfänge vorab kalkulieren und damit die Aufenthaltsdauer des Fahrzeugs in der Werkstatt auf das Minimum reduzieren. Der Kunde muss lediglich noch den genauen Termin mit dem Servicebetrieb abstimmen.

Startschuss für den neuen Service in Deutschland ist im Herbst 2003. Die Einführung in weiteren Ländern ist im Laufe des Jahres 2004 geplant.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote