VLN Langstreckenmeisterschaft  Nürburgring Testfahrten März 2010 SB-Medien
BMW Motorsport Z4 GT Kundensport-Modell
BMW Motorsport Z4 GT Kundensport-Modell
BMW Motorsport Z4 GT Kundensport-Modell
BMW Motorsport Z4 GT Kundensport-Modell 38 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW beim 24h-Rennen am Nürburgring 2010: BMW-Armada am Ring

BMW beim 24h-Rennen am Nürburgring 2010 BMW-Armada am Ring

Inhalt von

Für die Fans der Marke BMW wird das 24h-Rennen 2010 ein Fest für Katzen: BMW stellt über seine Kunden am Nürburgring traditionell die meisten Autos, doch 2010 stuhlt man auch im Spitzensportbereich kräftig auf: Das Schnitzer-Team setzt im Werksauftrag zwei BMW M3 GT aus der American Le Mans Serie ein.

Die Fahrerauswahl ist hochkarätig: Neben den regulären Werkspiloten Jörg Müller, Dirk Werner, Augusto Farfus, Dirk Müller und Andy Priaulx haben sich die Münchener Verstärkung durch Uwe Alzen und Dirk Adorf gesichert. Außerdem zählt nun auch der erfahrene Routinier Pedro Lamy zum Werksaufgebot für den Nürburgring.

Auch wenn es niemand bei BMW so sagt: Das Ziel des Schnitzer-Teams am Nürburgring ist nichts weniger als der 24h-Gesamtsieg. Um den wird der neue Kundensportrennwagen von BMW Motorsport vermutlich noch nicht mitkämpfen können, denn seine Taufe erfolgte gerade mal vor wenigen Wochen. Trotzdem sollte man den GT3-Rennwagen auf Basis des BMW Z4 im Auge behalten, denn starke Teams wollen am Nürburgring mit dem schnittigen Coupé angreifen: Das Schubert-Team setzt zwei BMW Z4 GT3 ein: Richard Göransson, Stian Sørlie, Jörg Viebahn und Claudia Hürtgen fahren auf dem einen Auto. Patrick Söderlund, Edward Sandström und Marko Hartung nehmen im zweiten GT3-Rennwagen Platz.

Renn-Einsatz des BMW Z4 GT3

Zudem wird Dörr Motorsport einen weiteren Z4 einsetzen. Auch Franz Engstler denkt über einen 24h-Einsatz nach, "aber nur, wenn ich das Auto bis Anfang April erhalte", so Engstler. Der neue GT3-Flitzer von BMW verfügt über einen Vier-Liter-V8-Motor aus dem BMW M3, der im Renntrimm 480 PS leisten soll. Das Fahrzeuggewicht liegt bei 1200 Kilogramm, geschaltet wird über ein sequenzielles Sechsganggetriebe.

Zur Startseite
Formel 1 Mehr Motorsport VLN 1.Lauf Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 27-03-2010 VLN-Ergebnis 1. Lauf der Langstreckenmeisterschaft 2010 Spannender Auftakt mit Drei-Marken-Podium

Exklusives VIDEO ++ Spannender kann die Saison am Nürburgring nicht...

BMW Z4
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW Z4
Mehr zum Thema 24h-Rennen Nürburgring
Start - 24h Rennen - Nürburgring - 28. Mai 2022
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS GT3 Evo2 - Startnummer #15 - 24h-Rennen - Nürburgring - 29. Mai 2022
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS GT3 Evo2 - Startnummer #15 - 24h-Rennen - Nürburgring - 29. Mai 2022
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen