BMW C Evolution Stefan Baldauf / Robert Kah
BMW C Evolution Elektroroller
BMW C Evolution Elektroroller
BMW C Evolution Elektroroller
BMW C Evolution Elektroroller 12 Bilder

BMW C Evolution Elektroroller auf der IAA

E-Antrieb für den Großroller

BMW zeigt auf der IAA den Elektroroller C Evolution und rundet damit den Elektro-Auftritt rund um die Weltpremieren i3 und i8 auf zwei Rädern ab.

Auf Basis der Maxi-Roller der C-Baureihe mit konventionellem Verbrennungsmotor präsentiert BMW auf der IAA in Frankfurt den Elektroroller BMW C Evolution. Der Antrieb des BMW C Evolution erfolgt in Form einer Triebsatzschwinge mit integriertem, flüssigkeitsgekühltem Elektromotor über Zahnriemen und ein Hohlradgetriebe.

Die Nennleistung beträgt 11 kW und 72 Nm, die Spitzenleistung wird mit 35 kW angegeben. Damit soll der BMW-Scooter C Evolution eine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen. Die Beschleunigungswerte sollen sogar besser ausfallen als bei den Modellen mit Verbrennungsmotor. Für den Spurt von 0 auf 50 km/h gibt BMW 2,7 Sekunden an, 0 bis 100 km/h soll in 6,2 Sekunden möglich sein.

BMW C Evolution mit 100 Kilometer Reichweite

Die Kapazität der luftgekühlten Lithium-Ionen-Batterie, die in einem Aluminium-Druckgussteil zwischen den Achsen sitzt, gibt BMW mit 8 kWh an. Damit soll der BMW C Evolution eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern haben. Nachgeladen werden kann der Akku an jeder Haushaltssteckdose. Die Ladezeit soll zwischen drei und vier Stunden betragen.

Der BMW C Evolution kann natürlich auch per Rekuperation Energie zurückgewinnen. Die gewünschte Fahrdynamik und Effizienz kann der Fahrer des BMW C Evolution mittels vierer Fahrmodi selbst bestimmen.

Zur Ausstattung des BMW C Evolution gehören unter anderem ABS, eine Traktionskontrolle, eine Rückfahrhilfe, LED-Tagfahrlicht und Heizgriffe. Im Cockpit bündelt ein großflächiges TFT-Farbdisplay alle Informationen. Preise für den BMW C Evolution wurden nicht genannt.

Verkehr Verkehr BMW i8 BMW i8 auf der IAA Das ist der erste Hybrid-Sportler von BMW

Der BMW i8 feiert auf der IAA seine Premiere als Serienmodell.

BMW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Toyota Mobilitaets-Themenpark Tokyo Motor Show 2019
Mobilitätsservices
Elektromobilität Folge 3
Tesla Model S
Neuheiten