BMW Cardata 05/2017, BMW Cardata

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW Cardata: Neuer Service, Datenhoheit garantiert

BMW Cardata Neuer Service, Datenhoheit garantiert

BMW bietet in Deutschland seit dem 30.5.2017 mit BMW-Cardata maßgeschneiderte Service-Angebote für BMW-Fahrer, die ihre Daten jedoch selbstständig verwalten können.

Voraussetzung für das kostenlose BMW Cardata ist ein Fahrzeug mit eingebauter SIM-Karte und die Registrierung im Connected-Drive-Portal.

BMW Cardata
05/2017, BMW Cardata
CarData-Logo.

Und wie funktioniert BMW Cardata? Die vom Fahrzeug erzeugten Daten wie zum Beispiel Kilometerstand, Kraftstoffverbrauch, Telematikdaten oder Service-Anrufe werden verschlüsselt über die festverbaute SIM-Karte an einen BMW-Server übertragen. Von dort aus können sich Service-Anbieter, zum Beispiel Werkstätten, Versicherungen oder Flottenmanager, bei BMW Cardata registrieren. Sofern der Kunde eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch nehmen will und der Weitergabe seiner Telematik-Daten via Mausklick zugestimmt hat, erhalten die anfragenden Unternehmen die notwendigen Daten verschlüsselt über ein sicheres BMW-Backend. Auf Basis dieser übertragenen Informationen sollen für den Kunden maßgeschneiderte, datenbasierte und innovative Service-Angebote möglich sein. Sie umschließen alle Themen von Infotainment bis zu Smart Home Funktionalitäten.


Als erster Kfz-Versicherer bietet „Friday“ in Deutschland eine kilometergenaue Versicherung an. Via CarData liest der Versicherer die gefahrenen Kilometer automatisch aus. Dabei soll es sich nicht um einen Telematiktarif handeln, so der Berliner Digitalversicherer, bei dem auch Fahrweise und Fahrverhalten überwacht werden. Der Kunde behält die Kontrolle über seine Daten. Diese werden im BMW-Rechenzentrum gespeichert und regelmäßig zur Tarifbestimmung von Friday abgerufen. Die meisten BMW-Fahrzeuge, die nach 2013 hergestellt wurden, kommen für den Tarif in Frage.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr BMW Motorrad Concept Link BMW Motorrad Concept Link Einspurig elektrisch durch die Stadt

Mit der Roller-Studie Concept Link präsentiert BMW auf der Villa d’Este...

BMW
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Infotainmentsysteme
Apple Carplay Update mit neuen Designs und Steuerung von Komfortfunktionen im Auto.
Tech & Zukunft
Mercedes ZYNC
Tech & Zukunft
Car Connectivity Award 2022
Tech & Zukunft
Mehr anzeigen