Messe RETTmobil 2017

BMW im vollen Einsatz

BMW Einsatzfahrzeuge Messe RETTmobil 2017 Foto: BMW 17 Bilder

BMW fährt auf der Messe RETTmobil sechs Einsatzfahrzeuge für Schutz- und Rettungsdienste vor. Auch ein Motorrad haben die Münchner dabei. Prädikat: Schnell vor Ort.

Auch Einsatzkräfte dürfen Spaß haben, selbst wenn der Einsatzzweck meistens bitterer Ernst ist. Doch wohl kaum ein Notarzt wird sich wohl beschweren, wenn sein Arbeitsgerät BMW 440i xDrive Gran Coupé heißt und mit 326 PS erkrankten Mitbürgern zu Hilfe eilt. Dieses 4er Coupé eröffnet für BMW den Ausstellungsreigen der diesjährigen Messe RETTmobil in Fulda, wo sich Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Sicherheitsbehörden einen Überblick zu aktuellen Fahrzeugen verschaffen können.

Heimlich, still und leise anschleichen können sich demnächst Zivilfahnder, wenn sie das getarnte Einsatzfahrzeug auf Basis des 520d über deutsche Straßen lenken. Zu den spezifischen Ausstattungsmerkmalen zählen ein Schaltzentrum inklusive Funkhauptschalter und Steuergerät für Funkgeräte, ein stärkerer Generator und eine Zusatzbatterie im Kofferraum. Die getarnte Sondersignalanlage umfasst LED-Frontblitzer vom Typ Hella BST hinter der Niere, eine abnehmbare Magnetblitzleuchte, die auch auf dem Aluminiumdach des Basisfahrzeugs haftet, sowie eine elektronische Tonfolgesignalanlage mit zwei Druckkammerlautsprechern hinter der Frontschürze.

X5 als Notarztfahrzeug

Dynamischer als mit dem 190-PS-5er können Notärzte künftig unterwegs sein, wenn sie zum NEF BMW X5 xDrive30d (258 OS) greifen, laut BMW das geräumigste Einsatzfahrzeug im Programm. Die automatisch betätigte Heckklappe gewährleistet schnellen Zugriff auf die Rettungsausrüstung. Für maximale Aufmerksamkeit sorgen die Teilbeklebung „Aerodynamic“, die Sondersignalanlage DBS 4000 inklusive Alley Lights, Power-Blitz und Dachblinker, blaue LED-Frontblitzer hinter dem Kühlergrill sowie blaue und gelbe LED-Blitzer in der Heckklappe. Außerdem besitzt das Fahrzeug eine AGM-Zusatzbatterie, ein DEFA Innenraum-Heizgerät, eine 230-Volt-Einspeisung zur externen Stromaufnahme und einen Verteilerkasten mit zwei Steckdosen, über die externe Geräte und Apparate versorgt werden können.

Ökonomischer ist hingegen der ebenfalls als NEF ausgelegte BMW 220d xDrive Gran Tourer für den Notarzt, schließlich soll sich der 190 PS-Diesel in Verbindung mit dem Achtgang-Automatikgetriebe lediglich 4,9 Liter gönnen, wenn es mit gebremstem Schaum vom Einsatz zurück in die Basis geht. Noch etwas kompakter und effizienter ist schließlich der BMW X1 xDrive18d für die Einsatzleitung von Feuerwehren. Der Kommandowagen soll sich lediglich 4,7 Liter im Schnitt gönnen.

Boxer-BMW für First Responder

Schneller als jedes Auto, besonders im Stau, ist schließlich die BMW R 1200 RT als First Responder-Fahrzeug unterwegs. Die Einsatzmaschine besitzt unter anderem einen beheizten Einzelsitz mit Funkkasten, Zusatzbatterie, Antenne, LED-Blitzkennleuchten und Anhaltesignalgeber. Dank der Fahrmodi „Rain“ und „Road“ lässt sich die Maschine an unterschiedliche Straßenverhältnisse anpassen, der optionale Schaltassistent Pro entlastet den Fahrer zusätzlich. ABS und die Automatische Stabilitätskontrolle ASC sind serienmäßig an Bord; das schräglagenoptimierte ABS Pro und das dynamische Bremslicht sind als Sonderausstattung Fahrmodi Pro lieferbar. Der 125-PS-Boxermotor gönnt sich allerdings auch durschnittlich 4,9 Liter.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel Mercedes Sonderfahrzeuge RETTmobil 2017 Messe RETTmobil 2017 Mercedes-Modelle mit Blaulicht VW Einsatzfahrzeug Rettmobil 2017 Fulda Messe RETTmobil 2017 VW zeigt Sonderversionen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker