BMW 5er Plug-in-Hybrid China BMW
BMW 5er Hybrid 2010
BMW 5er Hybrid 2010
BMW 5er Hybrid 2010
BMW 5er Hybrid 2010 24 Bilder

BMW Hybrid auf der Auto Show Shanghai

5er als Plug-in-Hybrid für China

Der 5er BMW bekommt einen Plug-in-Hybridantrieb - vorerst allerdings nur in China. Dort will der bayerische Hersteller die Mittelklasse-Limousine gemeinsam mit seinem chinesischen Partner Brilliance auch als Plug-in-Version anbieten.

Einen ersten Prototypen haben die beiden Unternehmen auf der Shanghai Auto Show in China vorgestellt. Die Serienproduktion soll 2013 starten, sagte Projektleiter Peter Ratz. Vorerst sei der Wagen allerdings nur für den chinesischen Markt und nicht für Deutschland bestimmt, so Ratz weiter.

Dem 218 PS starken Benziner der Limousine steht ein Elektromotor mit 70 kW zur Seite, der aus einem Hochvoltakku im Kofferraum gespeist wird. Diese Batterie lässt sich auch an einer Steckdose aufladen. Mit dem Hybridantrieb erreicht der als "New Energy Vehicle" präsentierte Prototyp im reinen Batteriebetrieb ein Spitzentempo von 120 km/h. Bei konstant 60 km/h soll er mit einer Akkuladung bis zu 75 Kilometer weit kommen. Die Gesamtreichweite gibt BMW mit 400 Kilometern an.
 
Zwar wird es den Plug-in-Hybrid vorerst nicht in Deutschland geben. Doch schauen die Europäer nicht vollends in die Röhre: Noch bevor die Chinesen die 5er-Variante bekommen, gibt es den Wagen hierzulande schon zum Jahreswechsel als konventionelles Hybridauto. Außerdem bereitet BMW mit dem Öko-Sportwagen i8 einen weitern Plug-in-Hybriden vor, der weltweit angeboten werden soll.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr BMW i3 Concept BMW i3 auf der IAA 2011 Elektro-Mini mit Premium-Anspruch

Mit dem Elektrokleinwagen BMW i3 zeigt der bayerische Autobauer auf der...

BMW 5er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 5er
Mehr zum Thema Shanghai Auto Show
Renault K-ZE Elektro-SUV
E-Auto
Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019
Neuheiten
Karma SC1 Vision Concept
Themen