BMW in den roten Zahlen

Verlust von 152 Millionen Euro im ersten Quartal

Foto: dpa 75 Bilder

Der Autobauer BMW ist im ersten Quartal wegen der Absatzkrise am Automarkt erneut in die roten Zahlen gefahren. Unterm Strich fiel zwischen Januar und Ende März ein Verlust von 152
Millionen Euro an, wie das Unternehmen am Mittwoch (6.5.) in München mitteilte.

 Im vergangenen Jahr hatte BMW noch 487 Millionen Euro verdient. Der Umsatz sank um 13,4 Prozent auf 11,5 Milliarden Euro. Damit schnitten die Münchner aber immer noch besser ab als von den meisten Analysten erwartet.


Abwärts für Mini, BMW und Rolls-Royce

Eine konkrete Prognose für 2009 wagte BMW nach wie vor nicht. Der Absatz werde aber wie bereits angekündigt unter dem Niveau von 2008 liegen, als gut 1,4 Millionen Fahrzeuge verkauft worden waren. Die Absatzzahlen sind seit Herbst auf beispielloser Talfahrt. Im ersten Quartal sank der Absatz der drei Auto-Marken BMW, Mini und Rolls-Royce um 21,2 Prozent auf 277 264 Fahrzeuge. Staatliche Hilfen wie die Abwrackprämie in Deutschland nutzten BMW bisher nur wenig. Aufwärtsgehen dürfte es erst wieder ab 2010. Dann hofft BMW auf einen Schub durch neue Modelle wie den kleinen Geländewagen X1.

BMW will weiter Kosten sparen

Vor Zinsen und Steuern lag das Minus im ersten Quartal bei 55 Millionen Euro nach einem Gewinn von 827 Millionen vor einem Jahr. Bereits im vierten Quartal 2008 hatte BMW ein operatives Minus von 718 Millionen ausgewiesen. BMW will daher weiter Kosten sparen. Die Zahl der Mitarbeiter sank zwischen Januar und März nochmals um gut 900 auf nun 99.112. Vor einem Jahr hatte BMW noch knapp 107.000 Menschen beschäftigt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote