BMW Films, Kurzfilm, The Escape, The Hire, Remake, Neuauflage BMW
BMW Films, Kurzfilm, The Escape, The Hire, Remake, Neuauflage
BMW Films, Kurzfilm, The Escape, The Hire, Remake, Neuauflage
BMW Films, Kurzfilm, The Escape, The Hire, Remake, Neuauflage
BMW Films, Kurzfilm, The Escape, The Hire, Remake, Neuauflage 14 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW-Kurzfilm "The Escape": Schüsse auf den neuen BMW 5er

BMW-Kurzfilm "The Escape" neu aufgelegt Schüsse auf Clive Owen im neuen BMW 540i

Schusswechsel, Explosionen und eine Star-Besetzung: BMW hat den legendären Kurzfilm „The Hire“ aus dem Jahr 2001 neu aufgelegt. In den Hauptrollen: Clive Owen und ein neuer BMW 540i der Generation G30. Den Bösewicht kennt man aus „The Walking Dead“.

15 Jahre hat es gedauert bis Clive Owen als „The Driver“ wieder einen Auftrag bekommen hat. Und der hat es in sich. Als Fahrer des neuen BMW 5er soll er eine junge Frau (Dakota Fanning, „Twilight“) aus einem Gentechnik-Forschungslabor holen– und gerät dabei zwischen die Fronten. Joe Bernthal („The Walking Dead“) spielt bei „The Escape“ den bösen Part.

Nach Schusswechseln, abstürzenden Hubschraubern und jeder Menge Schrott kommt „The Escape“ natürlich zu einem Happy End.

„The Escape“ ist kein BMW-Werbefilm

Regie führte bei dem knapp 13-minütigen Kurzfilm Neil Blomkamp („District 9“), als Creative Director kam Kurzfilm-Experte Bruce Bildsten zum Einsatz der auch schon bei der achtteiligen „The Hire“-Serie von 2001 mitarbeitete.

Von einem Imagefilm für den neuen 5er kann eigentlich nicht die Rede sein – er spielt einfach seine Rolle als Fluchtfahrzeug, klingt dabei typisch sechszylindrig, scharrt mächtig mit qualmenden Reifen, wird beschossen und beschädigt. Branded Content at its best.

Aber sehen Sie selbst.

Und hier haben wir noch einmal die ersten acht Teile aus der legendären Kurzfilm-Reihe um „The Hire“. Dabei ist auch die Folge „Star“, in der auch Madonna mitspielt:

Ebenfalls sehenswert: Das Making-Of des neuen Films „The Escape“:

Zur Startseite
Oberklasse Fahrberichte BMW 540i G30 Limousine Erste Testfahrt im BMW 5er G30 (2017) Oberklasse-Limousine im Fahrbericht

Am 11. Februar steht die siebte Generation des BMW 5ers, intern G30...

BMW 5er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 5er