Franciscus van Meel BMW

BMW M GmbH

Franciscus van Meel neuer M-Chef

Franciscus van Meel übernimmt ab 1. Januar 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung der BMW M GmbH. Der 48-Jährige folgt auf Dr. Friedrich Nitschke, der im Alter von 59 Jahren zum Jahresende in den Ruhestand geht. Dies teilt BMW am Dienstag (23.9.2014) mit.

Van Meel kommt von der Quattro GmbH

Van Meel wechselt bereits zum 1. Oktober 2014 zur BMW Group. Er zeichnete zuletzt als Geschäftsführer der Quattro GmbH, einem Tochterunternehmen von Audi, verantwortlich. Seit 1996 war van Meel in diversen leitenden Funktionen bei Audi, u.a. verantwortlich für die Fahrwerksentwicklung und die technische Steuerung von Fahrzeugprojekten.

Dr. Friedrich Nitschke war 36 Jahre bei BMW und hatte verschiedene Führungspositionen inne. 2003 übernahm er die Leitung Strategie, Steuerung und Erprobung im Entwicklungsbereich. Von 2007 bis 2011 leitete er die Fahrzeugentwicklung für die Marke Mini. 2011 wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH. Unter Nitschkes Führung entstanden zuletzt u. a. die Angebotskategorie der BMW M Performance Automobile und die neue Generation der Modelle BMW M3 und BMW M4.

Verkehr Verkehr Mercedes AMG, BMW M, Aufmacher Mercedes AMG gegen BMW M GmbH Schlagabtausch der Werksveredler

AMG und M: Diese Buchstaben stehen bei Mercedes und BMW für...

BMW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Van
Mercedes EQV Premiere
E-Auto
Joylong EF5 EW5 Van Siebensitzer Nutzfahrzeug Elektroauto China Lada Import
Neuheiten
Entweder ODER Dacia Logdy Logan MCV Stepway Vergleich
Fahrberichte