BMW M4 DTM Champion Edition

Sondermodell zum Wittmann-Titel

 BMW M4 DTM Champion Edition Foto: BMW 11 Bilder

BMW-Pilot Marco Wittmann holt in der DTM seinen zweiten Titel. BMW feiert seinen Meisterfahrer mit einem Sondermodell – auch das ist bereits das Zweite.

Zwei Jahre nach seinem ersten Titelgewinn sicherte sich BMW-Werksfahrer Marco Wittmann beim Saisonfinale 2016 auf dem Hockenheimring mit mageren 4 Punkten Vorsprung erneut den Fahrertitel in der DTM. Zu Ehren dieses Erfolges legt BMW M die BMW M4 DTM Champion Edition.

Antriebspower wie im M4 GTS

Exklusiv machen dieses Modell die auf 200 Einheiten limitierte Auflage, eine um 69 PS auf 500 PS gesteigerte Motorleistung und ein um 50 Nm auf 600 Nm gesteigertes maximales Drehmoment. Dazu gibt es eine Motorhaube, ein Dach, Instrumententafel-Tragrohr und einen Heckdiffusor aus CFK. Der Endschalldämpfer wurde aus Titan geformt.. Den Kontakt zur Straße stellt die speziell auf die Rennstrecke abgestimmte High-Performance-Bereifung Michelin Pilot Sport Cup 2 im Format 265/35 R19 vorn und 285/30 R20 hinten her. Dahinter arbeiten Carbon-Keramik-Stopper, das Gewindefahrwerk zeigt sich voll einstellbar.

Nachgelegt wurde auch im Fahrwerksbereich, zudem erhielt das Sondermodell ein spezielles Dekor, das an die Rennfahrzeuge aus der DTM erinnern soll. Zur markanten Rennwagen-Optik tragen zudem die verschiedenen in Sicht-Carbon ausgeführten Aerodynamikkomponenten bei. Dazu zählen der Frontsplitter, die vor dem vorderen Radkasten positionierten Aero-Flicks, die Außenspiegelkappen, die Seitenschwelleraufsätze, der Heckdiffusor sowie der große feststehende Heckflügel auf der Kofferraumklappe.

BMW M4 DTM Champion Edition kostet ab 148.500 Euro

Im Innenraum des zweisitzigen BMW M4 DTM Champion Edition 2016 nehmen Fahrer und Beifahrer auf M Carbon-Schalensitzen Platz, die mit Alcatantara/Leder Merino bezogen sind. Zudem ist das gesamte Interieur mit Alcantara ausgeschlagen, das auch am M Sportlenkrad mit grauer 12-Uhr-Markierung zum Einsatz kommt. Statt einer Rücksitzanlage findet sich hinter den vorderen Sitzschalen des BMW M4 DTM Champion Edition ein in weiß gehaltener Überrollbügel.

Trotz rennsportlicher Orientierung trägt das Sondermodell ein Navi, eine Klimaanlage, adaptive LED-Scheinwerfer, OLED-Heckleuchten, Parkpiepser vorn und hinten sowie automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel.

In puncto Fahrleistungen setzt der BMW M4 DTM Champion Edition folgende Marken: Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert er beispielsweise in 3,8 Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit ist bei 305 km/h abgeregelt. Ermöglicht wird diese Performance nicht zuletzt durch die bereits aus dem BMW M4 GTS bekannte Wassereinspritzung.

Der BMW M4 DTM Champion Edition 2016 ist ausschließlich in Alpinweiß ab sofort zu einem Preis von 148.500 Euro erhältlich.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken