12/2012 BMW M6 Gran Coupé BMW
12/2012 BMW M6 Gran Coupé
12/2012 BMW M6 Gran Coupé
12/2012 BMW M6 Gran Coupé
12/2012 BMW M6 Gran Coupé 56 Bilder

BMW M6 Gran Coupé auf der Detroit Motor Show

M-Power für Express-Reisen

Neben dem M6 Coupé und dem M6 Cabrio wird BMW künftig auch das Gran Coupé in einer M6-Version anbieten. Premiere feiert das viertürige Hochleistungs-Coupé auf der Detroit Motor Show.

BMW baut seinen M-Baukasten weiter aus und verpflanzt den aus M6 und M5 bekannten 4,4-Liter-Biturbo-V8-Motor samt Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe nun auch in das BMW M6 Gran Coupé. Bekannt wie der Motor sind auch dessen Leistungsdaten. 560 PS und 680 Nm wirft das Datenblatt aus. Im knapp zwei Tonnen schweren BMW M6 Gran Coupé bürgen diese Eckwerte für eine Spurtzeit von 4,2 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von abgeregelten 250 km/h. Wer in das M Driver's Package investiert, darf auch mit bis zu 305 km/h reisen. Den Normverbrauch des extrem dynamischen Reisewagens will BMW mit 9,9 Liter (CO2: 232 g/km) ermittelt haben.

BMW 6er Gran Coupé
45 Sek.

BMW M6 Gran Coupé mit Carbondach

Natürlich wurde auch der Auftritt an das dynamischere M-Profil angepasst. So trägt das BMW M6 Gran Coupé, wie auch schon das zweitürige 6er M-Coupé, ein Dach aus Kohlefaserlaminat in Sichtbauweise. Hinzu kommen die obligatorischen Schürzen vorne und hinten im M-Look mit großen Lufteinlässen und Diffusoreinsatz. M-spezifisch fallen auch die Niere und die Außenspiegel aus, adaptive LED-Scheinwerfer gehören zur Serienausstattung. Die 20 Zoll großen M-Leichtmetallfelgen mit 265/35er Pneus vorn und 295/30er Reifen hinten drehen sich unter verbreiterten Radläufen. Das hintere Ende des Abgasstrang bilden die M-typischen  Doppelendrohre links und rechts.

Dass hier ein Modell der M GmbH steht, unterstreicht auch der Innenraum des BMW M6 Gran Coupé. Neben zahlreichen M-Logos trägt das Gran Coupé unter anderem ein Sportlenkrad, M-Einstiegsleisten, Sportsitze und eine umfangreiche Lederausstattung.

Von den anderen M-Modellen übernommen wurden auch das aktive Hinterachsdifferenzial, die M-spezifische Kinematik der Achsen und die adaptiven Dämpfer. Auf der Optionsliste findet sich eine Carbon-Keramik-Bremsanlage sowie alle anderen aufpreispflichtigen Extras der 6er Baureihe.

Der Grundpreis für das neue BMW M6 Gran Coupé liegt bei 128.800 Euro. In den Handel soll das M-Modell im Mai 2013 kommen.

Oberklasse Fahrberichte BMW M6, Frontansicht BMW M6 Coupé im Fahrbericht Bissiger Bulle mit saugender Straßenlage

Auf die Limousine BMW M5 folgt nun der M6. Das Coupé übernimmt den...

BMW 6er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 6er
Mehr zum Thema Detroit Motor Show (NAIAS)
Mercedes G-Klasse
Neuheiten
Ford Explorer Plug-in Hybrid 2019
Neuheiten
Subaru WRX STi S209
Verkehr