BMW

Mehr Power im 3er

Foto: BMW

BMW erweitert das Motorenprogramm der 3er-Baureihe um weitere Motoren. Hinzu kommen neue Top-Aggregate bei den Dieseln und den Benzinern im Touring und der Limousine.

Stärkster Benziner in beiden Baureihen ist künftig der 335i mit 306 PS und 400 Nm. Dieser ermöglicht in der Limo eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. 100 km/h sind aus dem Stand nach 5,5 Sekunden (Touring: 5,7 Sekunden) erreicht. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 9,5 Liter (Touring: 9,9 Liter) auf 100 Kilometer liegen. Die Preise für die Limousine mit dem Biturbo beginnen bei 39.500 Euro, der Touring ist ab 41.000 Euro zu haben.

Bei den Selbstzündern markiert in beiden Modellen künftig der 335d die Spitze des Angebots. Hier stehen 286 PS und 580 Nm zur Verfügung. Die Diesel-Limo wird bei 250 km/h elektronisch eingebremst und stürmt in 6,1 Sekunden (Touring: 6,3 Sekunden) von Null auf 100 km/h. Der durchschnittliche Spritkonsum soll bei 7,5 Liter (Touring: 7,7 Liter) auf 100 Kilometer liegen. Bezahlen lässt sich BMW diese Power mit wenigstens 42.500 Euro in der Limousine und 44.000 Euro im Kombi. Dafür kommt der Top-Diesel auch ausschließlich in Kombination mit einer Sechsgang-Automatik.

Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel BMW 3er Cabrio Eilige Dreifaltigkeit BMW 3er Coupé Star-Schnitt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden