BMW-Nieren von damals bis heute

Von schlank bis geschwollen

Mit dem jüngst vorgestellten Concept 4 Series Coupé spaltet BMW einmal mehr die Gemüter. Kern der Diskussion ist die riesige Niere an der Front. Anlass genug, einen Blick in die Nieren-Historie der Bayern zu werfen.

Wenn Nieren anschwellen, dann ist zumeist eine Entzündung dafür verantwortlich. Bei BMW ist es die Design-Abteilung. Das jüngste kontrovers diskutierte Bug-Design ziert das auf der IAA vorgestellte Concept 4 Series Coupé – ein Ausblick auf die kommende Generation des BMW 4er. Hier wächst die Niere nicht nur – wie beim 7er – in die Breite, sondern auch nach oben und unten. Hämische Menschen schlagen gar vor, die Niere einfach über die komplette Front zu ziehen.

BMW Concept 4 Series Coupé
BMW
Expressive Optik, die eine kontroverse Diskussion hervorgebracht hat. Wie viel Niere ist zu viel?

Nicht nur Kunden, sondern Fans

Anderen gefällt die progressive Gestaltung und auch BMW-Designchef Adrian van Hooydonk verteidigt die Kreation gegenüber der britischen „autocar“: „Als Automobilhersteller müssen wir in Bewegung bleiben. Ab dem Zeitpunkt, an dem man still steht, wird man zum leichten Ziel.“ Grund für die emotionale Debatte ist seiner Meinung nach der Umstand, dass BMW als Marke nicht nur Kunden, sondern auch Fans habe. Diese reagierten deutlich sensibler auf etwaige Kurswechsel in Sachen Design.

Wobei wir mit Blick auf die Historie feststellen müssen, dass es bereits einige Kurswechsel gegeben hat – manche durchaus drastischer als die bloße Vergrößerung der Niere. Wir erinnern uns da an den 328, dessen Front eine überaus langgezogene Version der Niere ziert. In den 1950er-Jahren fällt die Gestaltung beim „Barockengel“ BMW 501 schon etwas dezenter aus, wenn auch in der Grundausrichtung vergleichbar. Doch schon zehn Jahre später erfolgte mit dem BMW 1500 ein drastischer Bruch. Die Front wurde optisch in die Breite gezogen; ein ausladender verchromter Kühlergrill fasste eine vergleichsweise winzige Niere ein, die beinahe unterging in der neuen Frontgestaltung.

BMW Nieren Historie 1933 bis 2019
BMW
Man sieht: Große Nieren haben bei BMW Tradition. Der 303 stammt aus dem Jahr 1933 und war der erste BMW mit einem Sechszylinder-Motor.

Kleine Niere am Z1

Wenn es allerdings um kleine Nieren geht, dann toppt vermutlich nichts den BMW Z1; jenen Sportwagen, der zwischen 1989 und 1991 genau 8.000 Mal gebaut wurde. Für dieses Projekt war die BMW-Tochter „BMW Technik GmbH“ verantwortlich. Sechs Fahrzeuge wurden pro Tag in Handarbeit gefertigt; für das Design war Harm Lagaay zuständig. Der Niederländer hatte zuvor als Chefdesigner von Ford den Sierra und den Escort verantwortet.

BMW Nieren Historie 1933 bis 2019
BMW
Der Sportwagen Z1 wurde von 1989 bis 1991 gebaut und trägt einer sehr kleine Niere an der Front.

In den 1990er-Jahren erblickte der Z3 das Licht der Welt. Der auf dem E36 Compact basierende Roadster trägt ein unaufdringliches Gesicht. Diese vornehme Zurückhaltung sollte bereits wenige Jahre später eine Design-Revolution bei der Marke erschüttern. Das allerdings hat nichts mit einem Wechsel in der Design-Abteilung zu tun – dort war zu dieser Zeit (1992 bis 2009) Chris Bangle der federführende Gestalter. Mit dem 6er zog der amerikanische Designer die Niere kräftig in die Breite und prägte in den folgenden Jahren mit unzähligen Volumenmodellen das moderne Gesicht der Münchener. Unter anderem mit dem ersten X5, dem ersten 1er, dem ersten X6 und den 7ern bis zur Baureihe F01/02.

Eine neue Dimension von Nieren-Breite brachte schließlich Nader Faghihzadeh im Jahr 2015 mit der Generation G11 der Luxus-Limousine 7er. Das Team vom aktuellen Chefdesigner der BMW-Gruppe, Adrian van Hooydonk, setzte im vergangenen Jahr mit dem X7 nochmal einen drauf, und wenig später mit dem eingangs erwähnten Concept 4 Series Coupé. So sind es interessanterweise jeweils Niederländer, die für die kleinste und die größte Niere bei BMW-Modellen verantwortlich sind.

Nieren von damals bis heute

BMW Nieren Historie 1933 bis 2019
BMW Nieren Historie 1933 bis 2019 BMW Nieren Historie 1933 bis 2019 BMW Nieren Historie 1933 bis 2019 BMW Nieren Historie 1933 bis 2019 15 Bilder

Fazit

Wachsende Designelemente finden wir eigentlich bei fast jedem Hersteller. Vergleichen Sie mal die Durchmesser der Mercedes-Sterne von damals bis heute, oder den Umfang eines Audi Single-Frame-Grills. Selbst der Rhombus bei Renault ist merklich gewachsen. Höher, schneller breiter – eine Maxime unserer Zeit? Vielleicht. Doch wie in der Mode kann es auch sein, dass vergangener Chic eine Renaissance erfahren kann.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige BMW 4er Concept, IAA 2019 BMW Concept 4 Series Coupé Das neue Gesicht des 4ers

Das BMW Concept 4 Series Coupé gibt einen Ausblick auf den neuen 4er.

BMW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über BMW
Mehr zum Thema Trends Design und Technik
Klaus Bischoff
Politik & Wirtschaft
Technik erklärt
Mazda MX-30 e-Skyactiv Elektroauto SUV Tokio Motor Show 2019
Alternative Antriebe