BMW

Power aus dem Abgas

Foto: BMW

Nur ein Drittel der im Benzin enthaltenen Energie nutzt ein Verbrennungsmotor um das Auto anzutreiben, der Rest wird bislang weitgehend nutzlos als Wärme an die Umgebung abgegeben. Mit dieser mageren Energie-Bilanz will BMW Schluss machen und hat dafür den Turbosteamer entwickelt.

Dieser entzieht dem heißen Abgas und dem warmen Kühlwasser Wärme-Energie und setzt diese in Bewegung um. Die BMW-Techniker wollen das System künftig nutzen, um ihre Motoren rund fünfzehn Prozent sparsamer zu machen.

Der Aufbau der Dampfmaschine ist dabei erstaunlich simpel und besteht derzeit im wesentlichen aus Wärmetauschern und zwei speziellen Dampf-Achsialkolbenmotoren. Auf dem Prüfstand läuft der Turbosteamer bereits und ist per Riementrieb an einen 1,8-Liter-Vierzylinder gekoppelt, der durch den Dampfantrieb 14 PS Leistung gewinnt und etwa 1,5 Liter Benzin weniger verbraucht. Im System zirkulieren in getrennten Kreisläufen Wasser und Ethanol, wobei das Wasser auf über 500 Grad Celsius erhitzt wird und das Ethanol 105 Grad erreicht. Beide Medien können mit diesen extrem überhitzten Temperaturen als Heißdampf in den Achsialkolbenmotoren Arbeit verrrichten, ähnlich wie in einer Dampfmaschine.

Noch läuft der Turbosteamer nur im Labor und er ist etwa zehn Jahre von seiner Serienreife entfernt. Aber schon heute würden alle Zusatz-Aggregate in einem Dreier BMW Platz finden, der dann allerdings wegen der großen Wärmetauscher deutlich an Bodenfreiheit verlieren würde. Die BMW-Techniker sehen den Turbosteamer, der sich an Benzin- und Dieselmotoren koppeln lässt, als Baustein der gemeinsam mit dem Hybrid-Antrieb die Effizienz der Verbrennungsmotoren deutlich steigern soll.

>>> BMW Turbosteamer-Funktionsdiagramm

Neues Heft
Top Aktuell Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Beliebte Artikel Hamann BMW M5 Zügellos BMW 3er aus Lumma-Land
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018