BMW

Schneller zur Serie

Foto: BMW

Der Münchner Autoproduzent BMW will nach den Worten von Produktionsvorstand Norbert Reithofer künftig neue Modelle schneller zur Serienreife bringen. Ziel des Konzerns sei es, die Kostenproduktivität der Werke um jährlich fünf Prozent zu steigern.

Das sagte Reithofer der "Automobilwoche". Die Entwicklungszeit neuer Modelle solle verkürzt werden: "Wir kommen von 60 Monaten und haben unser Ziel 30 Monate gerade erreicht. Und neue Modelle sollen in der Produktion jetzt nicht mehr in neun oder zwölf, sondern in fünf oder noch weniger Monaten hoch fahren", erläuterte Reithofer.

Auf die weiter hohe Nachfrage nach dem Mini reagiert BMW mit einer Erhöhung der Kapazitäten. Laut Reithofer soll die installierte Kapazität des Mini-Werks im englischen Oxford bis 2007 um rund zwanzig Prozent gesteigert werden. "Beseitigt werden Engpässe im Karosseriebau und in der Lackiererei." 2004 hatte BMW in Oxford rund 190.000 Fahrzeuge produziert.

Bei der Produktionsflexibilität und Innovationsgeschwindigkeit sei BMW mittlerweile besser als Toyota. "In der Fertigungsqualität rangiert noch Toyotas Luxusmarke Lexus vor uns, da haben wir sie noch nicht vom Sockel stoßen können." Mercedes und Audi spielen für Reithofer dabei keine Rolle: "Diese beiden Automobilhersteller sind beim Thema Qualität nicht die Benchmark (Maßstab) für uns."

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Neuer BMW 3er Touring Offizielle Fotos und Infos 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu