BMW-Sparmaßnahmen

Neuer BMW 3er nutzt BMW 1er Plattform

BMW 116d Foto: Achim Hartmann 75 Bilder

Die neuen Generationen der BMW-Modelle BMW 1er und BMW 3er, die 2011 und 2012 auf den Markt kommen, werden aus Kostengründen auf einer gemeinsamen neuen BMW 1er-Plattform aufbauen. Beide Modelle werden über Heckantrieb verfügen.

Das kündigte BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Draeger im Gespräch mit auto motor und sport an.  "Im Prinzip nehmen wir eine gemeinsame Basis und leiten davon den BMW 1er und den BMW 3er ab", sagte Draeger. Dabei prägten aber klar die Anforderungen des BMW 1er die gemeinsame Plattform.

Raumangebot beim BMW 1er soll wachsen

"Auslegungsbestimmend sind dabei durchaus die leistungsstarken Benziner und der Diesel, auf den auch im BMW 1er ein erheblicher Anteil entfällt", so Draeger. Das knappe Raumangebot im BMW 1er soll durch einen etwa fünf Zentimeter größeren Innenraum verbessert werden. "Das Raumangebot wird speziell hinten etwas wachsen. Er wird aber immer noch ein knappes, auf den Fahrer zugeschnittenes Auto bleiben", betont der Entwicklungsvorstand. "Viele Kunden haben ihn so kennen und lieben gelernt. Die Besten beim Raumangebot können wir nicht werden. Aber wir haben andere Vorteile. Durch den Hinterradantrieb sitzt die Vorderachse sehr weit vorne, wodurch wir zum Beispiel eine bequeme Fußfreiheit vorne erzielen."

CO2-Ausstoß soll unter 100 g/km fallen

Durch weitere Effizienzsteigerungen beim Motor will BMW zudem den CO2-Ausstoß bei Sondermodellen auf unter 100 Gramm pro Kilometer reduzieren. Der aktuelle 116d schafft 118 g/km. Unter anderem soll es den BMW 1er mit hoch aufgeladenen Dreizylindermotoren geben, die die bekannten Zweiliter-Saugmotoren ersetzen. BMW will die Motoren selbst entwickeln und nicht wie erwartet bei Peugeot zukaufen.

- BMW auf der IAA 2009

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel  VT Antrieb Audi A3, VW Scirocco, BMW 125i Antriebskonzepte Wer ist der wahre Schneekönig? BMW 1er Neuer Basisdiesel für die kleine Baureihe
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu