BMW

Top-X5 zum Top-Preis

Foto: BMW 12 Bilder

Das neue Topmodell der X5-Baureihe, der X5 4.8is, kommt im April zu den Händlern. Mit seinen 360 PS markiert der "is" nicht nur in Sachen Leistung die Spitze der Baureihe.

Reichte bislang die Preisliste des X5 von 44.250 Euro für den 3.0d und den 3.0i bis zu 62.700 Euro für den X5 4.4i, so müssen Kunden des 4.8is deutlich tiefer in die Tasche greifen. Das verkappte M-Model des Geländewagens steht ab April mit wenigstens 81.600 Euro in den BMW-Preislisten.

Dafür bekommt der SUV-Fan dann allerdings einen mit größerer Zylinderbohrung und langhubigeren Kurbelwelle versehenen 4,4-Liter-V8 mit Valvetronic mit einem maximalen Drehmoment von 500 Nm. Auch die Saug- und Abgasanlage wurde neu entwickelt sowie die Motorsteuerung angepasst. So modifiziert ist der nun 4,8-Liter große Motor stark genug um den X5 in 6,1 Sekunden auf 100 km/h und maximal 246 km/h zu beschleunigen. Verzögert wird der X5 mittels 356 Millimeter großen Scheiben vorn und 324 Millimeter großen Scheiben hinten.

Optisch hebt sich der X5 4.8is von den anderen Modellen durch eine veränderte Front- und Heckschürze, durch ovale Doppelauspuff-Endrohre, eine um 15 Millimeter abgesenkte Karosserie und 20-Zoll Aluminiumräder mit Reifen der Größe 275/40 vorn und 315/35 hinten ab. Im Innenraum sind Sportsitze serienmäßig.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel BMW 5er Touring Die Preise BMW Extra-Wurst für den 3er
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu