BMW 220i Active Tourer, Heckansicht Rossen Gargolov
BMW Zweier Gran Tourer, Modelle
BMW Zweier Gran Tourer, Cockpit
BMW Zweier Gran Tourer, Cockpit
BMW Zweier Gran Tourer, Head-up Display 26 Bilder

BMW

Vans legen stark zu

Die kleinen BMW mit Frontantrieb und die Vans, jeweils von BMW-Fans als Tabubruch kritisiert, haben BMW neue Absatzerfolge und vor allem neue Käufer erschlossen.

Die beiden Vans 2er Active Tourer und Gran Tourer, beide mit Vorderradantrieb, haben im ersten Halbjahr 2016 bereits das Absatz-Niveau aus dem Vorjahr erreicht: 2015 setzte BMW 107.000 frontgetriebene 2er-Vans weltweit ab, mehr als doppelt so viele wie 2er Coupés und Cabrios mit Heckantrieb. In Deutschland ist die Nachfrage nach den 2er-Vans besonders groß: 76 Prozent aller Modelle aus der 2er-Baureihe sind Van-Modelle mit Frontantrieb.

Vans bringen viele neue Kunden

Dabei gelingt es BMW mit den Fronttrieblern vor allem Kunden fremder Marken zu gewinnen. Die Vans haben eine Eroberungsrate von 60 Prozent in Deutschland, im Ausland liegt die Eroberungsrate mit bis zu 80 Prozent noch höher. Weltweit liegt der Anteil der Vans am Gesamtabsatz von BMW schon bei sieben Prozent, in Deutschland sogar schon bei 14 Prozent.

Nur eine Hoffnung hat sich nicht erfüllt: Jünger geworden sind die BMW-Käufer durch die neuen Vans nicht. Das Durchschnittsalter der Van-Käufer beträgt 55 bis 60 Jahre. Die ältesten BMW-Kunden greifen zum Active Tourer. Der siebensitzige Gran Tourer hingegen hat die jüngste Käuferschaft der gesamten BMW-2er-Reihe.

Verkehr Verkehr BMW 220i Active Tourer, Frontansicht BMW 2er Active und Gran Tourer Im 1. Jahr wurden 110.000 Vans verkauft

Der Ausflug ins Van-Segment hat sich für BMW gelohnt.

BMW 2er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 2er
Mehr zum Thema Van
Mercedes EQV Premiere
E-Auto
Joylong EF5 EW5 Van Siebensitzer Nutzfahrzeug Elektroauto China Lada Import
Neuheiten
Entweder ODER Dacia Logdy Logan MCV Stepway Vergleich
Fahrberichte